SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18
26.07.2015

NBA-Draftee für die Telekom Baskets

Aaron White der neue Starter als großer Flügel

Die Rotation auf den großen Positionen im Kader der Telekom Baskets ist komplett. Mit Aaron White kommt ein junger Power Forward nach Bonn, der diesen Sommer im NBA Draft von den Washington Wizards gezogen wurde (49. Pick). Der 22-Jährige unterschreibt auf dem Hardtberg einen Vertrag bis zum Sommer 2016.

Wurde bei der NBA Draft an 49. Stelle von den Washington Wizards gezogen: Aaron White.

Aaron White absolvierte seine basketballerische Ausbildung während der letzten vier Jahre an dem University of Iowa. Sowohl 2014 als auch 2015 führte der 2,06 Meter-Mann die Hawkeyes bis ins NCAA Tournament. Nach dem Ende seiner College-Karriere meldete sich White für die NBA Draft an, bei welcher er an 49. Stelle von den Washington Wizards ausgewählt wurde.

„Aaron hat während seiner gesamten Zeit in Iowa überzeugt und sich in seinen Leistungen von Saison zu Saison kontinuierlich gesteigert“, berichtet Baskets-Headcoach Mathias Fischer, der den Power Forward während der NBA Summer League in Las Vegas persönlich in Augenschein nahm. „Er verfügt über tolle athletische Anlagen, hat sich ein breites Arsenal an offensiven Waffen erarbeitet und wird uns aufgrund seiner Länge sowie hohen Grundschnelligkeit in der Verteidigung stärken.“

In der Spielzeit 2014/2015 setzte White vermehrt auf seinen stabilisierten Dreier (35,6 Prozent Trefferquote), bestach jedoch vor allem durch seinen aggressiven Drang zum Korb, wodurch er sich regelmäßige Trips an die Freiwurflinie erarbeitete (7,0 Versuche pro Spiel, 81,9 Prozent Trefferquote). Beim „Offensive Rating“, welches diverse statistische Bereiche im Angriff zusammenfasst, erreichte er im landesweiten Vergleich aller NCAA-Spieler den zweithöchsten Wert (133,9).

Während seines Abschluss-Jahres für Iowa legte Aaron White durchschnittlich 16,4 Punkte, 7,3 Rebounds, 1,4 Assists und 1,3 Ballgewinne pro Spiel auf, wobei er an beiden Enden des Feldes seine Armspannweite von 2,12 Metern zu nutzen wusste. Die anschließende Wahl ins „First Team“ der hochkarätig besetzten BIG10-Conference – in Gesellschaft von Top-Draftees wie D‘Angelo Russel (2. Pick, LA Lakers) und Frank Kaminsky (9. Pick, Charlotte Hornets) – bestätigte seine erbrachten Leistungen.
 

 
Vita

Name                 Aaron White
Geburtstag:       10.09.1992
Größe:                2,06 m
Gewicht:            104 kg
Position:             Power Forward
Nationalität:       us-amerikanisch
Stationen:          seit 2015              Telekom Baskets Bonn
                           2011 – 2015        University of Iowa
                           bis 2011               Strongsville Highschool


Kader Telekom Baskets Bonn (Stand: 26.7.2015):

Mathias Fischer (Trainer), Chris O’Shea (Co-Trainer), Andrej Mangold, Dirk Mädrich, Florian Koch, Tadas Klimavicius, Isaiah Philmore, Rotnei Clarke, Aaron White


Druckansicht zum Seitenanfang