SucheSuche

Saison 1997/1998

Vordere Reihe (v.l.) Jan Rohdewald, Eric Taylor, Ladislau Kabat, Götz Rohdewald, Arthur Kolodziejski
Hintere Reihe (v.l.) Klaus Perwas, Drazan Tomic, Sinisa Kelecevic, Gunther Behnke, Sebastian Machowski, Steven Hutchinson

 

#BasketsHistory - 1997/1998: Alte Helden treten ab

Aufstieg im Sommer 1996, Finaleinzug schon nur eine Saison später. In den ersten zwei Jahren nach Gründung der Telekom Baskets Bonn am 20.3.1995 geschah für und mit der Mannschaft von Trainer Bruno Socé sehr, sehr viel. Eine alte Basketball-Weisheit besagt jedoch, dass das zweite Jahr immer am schwierigsten ist. So wunderte es – wenn auch erst in der Betrachtung durch den Rückspiegel – wenig, dass Taylor und Co. sich anno 1997/1998 scher taten.

Foto rechts: Spielte trotz Verletzung in den Playoffs gegen seinen alten Club aus Ulm: Klaus Perwas

Im Sommer 1997 stießen Drazan Tomic und Steven Hutchinson zum Bonner Team. Noch immer bildeten fünf Spieler der Aufstiegsmannschaft die Hälfte des Kaders: Eric Taylor, Klaus Perwas, Ladislau Kabat sowie Jan und Götz Rohdewald. In dieser Saison spielten die Telekom Baskets das erste Mal in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte international im Korac-Cup. In einer Gruppe mit Schwergewichten wie UNICAJA Malaga, JDA Dijon und Stahlbau Oberwart erreichte Bonn einen respektablen dritten Platz, schied aber dennoch in der Vorrunde aus.

Nach einer Niederlage im Ligaauftakt gegen Bamberg gewannen die Telekom Baskets beeindruckende elf Spiele in Folge und beendeten die Spielzeit in der Bundesliga mit einem Ausrufezeichen: Zweiter der Hauptrunde! In den anschließenden Playoffs spielten Klaus Perwas und Eric Taylor verletzungsbedingt unter starken Schmerzen, schleppten sich aber dennoch in die Postseason.

So unterlag Bonn im Viertelfinale – welches seinerzeit noch nach dem Modus „Best-of-seven“ ausgetragen wurde – dem SSV ratiopharm Ulm im Viertelfinale mit 1:4. Dies deutete einen Umbruch an: Perwas, der in den Playoffs 14 Punkte pro Spiel auflegte, beendete seine aktive Karriere. Eric Taylor ging nach seiner insgesamt fünften Saison in Bonn, welche er mit 16 Punkten pro Spiel beendete, zurück in die USA.

Teamaufstellung

#

Name

Pos

Größe

Gewicht

Geboren

Nat.

früh. Verein

 

Bruno Socé

Headcoach

 

 

1946

CRO

Bosna Sarajevo, Münster, Weiden

4

Eric Taylor

Aufbau

178

 

06.12.1969

USA

BG Stuttgart-Ludwigsburg, Oakland Golden Grizzlies (NCAA)

5

Sinisa Kelecevic

Flügel

206

 

10.04.1970

 

 

7

Sebastian Machowski

Flügel

200

 

18.01.1972

GER

Alba Berlin, TuS Lichterfelde

8

Ladislau Kabat

Flügel

188

 

17.10.1977

GER

Horchheim

9

Götz Rohdewald

F

195

 

01.07.1975

GER

BG Bramsche

10

Jan Rohdewald

Flügel

194

 

22.03.1973

GER

UBC Münster

11

Klaus Perwas

G

194

 

08.03.1971

GER

SSV Ulm 1846, SG Bramsche- Osnabrück

12

Drazan Tomic

F/G

197

 

27.10.1974

GER

Alba Berlin, DBV Charlottenburg, Jugoplastika Split

13

Gunther Behnke

C

221

 

19.01.1977

GER

Alba Berlin, TuS Bramsche, TSV Bayer 04 Leverkusen

14

Arthur Kolodziejski

Flügel

193

 

18.09.1979

GER

Jugend Telekom Baskets Bonn

15

Steven Hutchinson

Center

202

 

17.01.1968

GER/USA

 

Abschlusstabelle

Pl.: Team: Sp. S N Körbe: Diff.: Punkte:
1. ALBA Berlin 24 21 3 2235:1870 365 42:6
2. Telekom Baskets Bonn 24 19 5 2028:1871 157 38:10
3. TTL Bamberg 24 15 9 1889:1833 56 30:18
4. TVG Trier 24 14 10 2138:2099 39 28:20
5. TATAMI Rhöndorf 24 14 10 1969:1962 7 28:20
6. SG Braunschweig 24 13 11 2138:2046 92 26:22
7. SSV ratiopharm Ulm 24 12 12 2012:2032 -20 24:24
8. Bayer Leverkusen 24 12 12 2008:2004 4 24:24
9. MTV Gießen 24 11 13 1994:2026 -32 22:26
10. Brandt Hagen 24 9 15 1859:1896 -37 18:30
11. Basket Bayreuth 24 8 16 1768:1915 -147 16:32
12. SV Oberelchingen 24 7 17 1883:2041 -158 14:34
13. USC Freiburg 24 1 23 1687:2013 -326 2:46
14. Ruhr Devils 0 0 0 0:0 0 0:0

Saisonstatistik

Dat.: Spiel: Ergeb.: ? Pl.: Zus.: Tay Kel Ma Kab GR JR Per To Beh Hut
05.09.1997 Bamb-TBB 81:79 N 8. 1.600 12 10 13 / / 6 19 9 10 0
12.09.1997 RTV-TBB 58:72 S 8. 1.600 7 25 21 / 0 / 4 3 6 6
13.09.1997 TBB-Lev 105:83 S 5. 2.900 33 27 14 0 2 3 4 11 9 2
20.09.1997 Gieß-TBB 90:91 S 3. 2.300 24 18 16 / 1 5 10 7 2 8
24.09.1997 TBB-Ulm 84:73 S 3. 2.800 22 / 18 / 4 2 17 0 6 15
28.09.1997 TBB-Frb 92:69 S 3. 2.400 15 / 27 3 2 12 5 12 4 12
04.10.1997 Bayr-TBB 79:84 n.V. S 2. 1.300 23 / 15 / / 3 8 11 8 16
11.10.1997 TBB-Hag 92:77 S 2. 3.200 26 28 4 / 0 0 12 0 6 16
18.10.1997 Ober-TBB 81:88 S 2. 1.000 18 15 21 / / / 12 2 7 13
25.10.1997 BS-TBB 75:80 S 2. 1.550 18 24 17 / / / 9 3 8 1
30.10.1997 TBB-Ruhr (77:62) - 2. 2.800 n.g. n.g. n.g. n.g. n.g. n.g. n.g. n.g. n.g. n.g.
02.11.1997 Trier-TBB 73:81 S 2. 2.000 18 27 3 / / / 13 13 2 5
08.11.1997 TBB-Alba 67:80 N 2. 3.600 12 6 6 / / 5 15 5 5 13
15.11.1997 TBB-Bamb 86:69 S 2. 3.100 7 16 10 / 0 0 11 13 12 17
06.12.1997 TBB-RTV 102:91 S 2. 3.600 / 32 22 / / 8 6 17 2 15
10.12.1997 Ulm-TBB 71:83 S 2. 2.400 / 23 17 / / 0 13 8 7 15
14.12.1997 Lev-TBB 85:73 N 2. 3.500 / 26 13 / 0 9 3 4 5 13
04.01.1998 TBB-Gieß 74:73 S 2. 3.400 / 16 16 / 2 2 13 16 2 7
10.01.1998 Frb-TBB 78:92 S 2. 1.600 / 23 10 2 0 0 12 18 6 21
17.01.1998 TBB-Bayr 78:81 N 2. 2.900 / 26 12 / 2 1 5 18 8 6
25.01.1998 Hag-TBB 74:75 S 2. 1.500 / 17 17 / 0 0 12 11 6 12
01.02.1998 TBB-Ober 91:72 S 2. 2.900 11 19 15 0 3 2 11 15 15 /
07.02.1998 TBB-BS 75:73 S 2. 2.700 7 20 17 / / 2 7 4 10 8
18.02.1998 Ruhr-TBB - - 2. - - - - - - - - - - -
20.02.1998 TBB-Trier 98:97 n.V. S 2. 3.500 6 20 21 / 2 / 14 14 10 11
08.03.1998 ALBA-TBB 88:86 N 2. 7.312 10 18 18 / 0 10 3 9 11 7
Tay Kel Ma Kab GR JR Per To Beh Hut
Punkte Normalrunde:   269 436 363 5 18 70 238 223 167 239
Spiele: 17 21 24 4 15 19 24 24 24 23
Punkte/ Spiel: 16 21 15 1,3 1,2 3,7 9,9 9,3 7 10
Season high (NR): 33 32 27 3 4 12 19 18 15 21
=> 1. Playoff-Runde (Viertelfinale): Tay Kel Ma Kab GR JR Per To Beh Hut
13.03.1998 TBB-Ulm 80:89 N 0:1 3.200 3 22 5 / / 6 14 11 5 14
15.03.1998 TBB-Ulm 85:74 S 1:1 3.600 9 22 16 / / 0 10 21 7 0
20.03.1998 Ulm-TBB 86:79 N 1:2 2.400 3 28 12 / / 1 15 7 7 6
22.03.1998 Ulm-TBB 86:71 N 1:3 2.400 2 15 12 / 0 3 9 11 8 11
25.03.1998 TBB-Ulm 60:72 N 1:4 2.900 2 12 3 / / 0 24 5 2 12
Tay Kel Ma Kab GR JR Per To Beh Hut
 
Punkte Playoffs: 19 99 48 0 0 10 72 55 29 43
Spiele: 5 5 5 0 1 5 5 5 5 5
Punkte/ Spiel: 3,8 20 9,6 0 0 2 14 11 5,8 8,6
   
Punkte gesamt (NR+PO): 288 535 411 5 18 80 310 278 196 282
Spiele: 22 26 29 4 16 24 29 29 29 28
Punkte/ Spiel: 13 21 14 1,3 1,1 3,3 11 9,6 6,8 10
Season high (gesamt): 33 32 27 3 4 12 24 21 15 21
Season high (NR): 33 32 27 3 4 12 19 18 15 21
Season high (PO): 9 28 16 0 0 6 24 21 8 14
Druckansicht zum Seitenanfang