SucheSuche

Saison 2010/2011

Im Sommer 2011 wollten die Bonner Fans die letzten acht Monate nur noch vergessen. Denn sie hatten ihr Team nur für insgesamt zehn Heimsiege in der Hauptrunde feiern können. Die Telekom Baskets Bonn beendeten die Saison 2010/11 auf dem 13. Tabellenplatz und fuhren damit das schlechteste sportliche Ergebnis aller Zeiten in der fünfzehnjährigen Geschichte der Baskets ein. Erst das zweite Mal verlängerte sich so die Bonner Saison nicht automatisch mit dem Einzug in die Playoffs. Für Center Chris Ensminger war es sogar das erste Mal in seiner Karriere, dass er die Meisterschaftsrunde nicht miterlebte.

Der Misserfolg hatte mehrere Gründe, lag aber vor allem an der Zusammenstellung der Mannschaft, die nicht wirklich harmonierte und zu viele reine Scorer vereinte. So war Point Guard Nic Wise am Ende mit 13,7 Punkten im Schnitt Topscorer des Teams, verteilte aber nur 3,1 Assists pro Spiel. Auch Spieler wie Folarin Campbell, der den Verein im März verlassen musste, spielten wenig mannschaftsdienlich. Publikumsliebling und Leistungsträger Vincent Yarbrough musste die gesamte Saison aufgrund einer Fußverletzung aussetzen und gab im Sommer 2011 sein Karriereende bekannt. Zum neuen Fan-Favoriten avancierte Chris Ensminger, der in seiner zweiten Saison am Rhein als Fels in der Brandung 32 von 34 Spiele offensiv und defensiv beeinflusste. In der Partie gegen die EnBW Ludwigsburg stemmte sich der damals 37-jährige mit 29 Punkten gegen die Auswärtsniederlage und stellte damit seinen Karriere-Bestwert aus dem Jahr 2002 ein. Der beste deutsche Spieler im Kader der Telekom Baskets Bonn war der junge Tim Ohlbrecht, der seine letzte Saison in Bonn spielen würde und im Schnitt 6,7 Punkte beisteuerte. Die Eigengewächse der Telekom Baskets Fabian Thülig (Jahrgang ´89), Florian Koch (´92) und Jonas Wohlfarth-Bottermann (´90) steckten derweil noch in den Kinderschuhen, deuteten aber bereits ihr großes Potenzial an – stellvertretend für die vielen, vielen Talente im Basketballkreis Bonn.

Das spannendste Heimspiel der Saison entwickelte sich nach schwachem Start gegen Phoenix Hagen. Zur Halbzeit lagen die Bonner noch mit 36:59 hinten und viele Fans wollten den Telekom Dome bereits verlassen. Doch die Baskets kämpften sich nach der Pause wieder heran und lagen zum Start des vierten Viertels nur noch mit sechs Punkten hinten. In den Schlussminuten war auf die Routiniers Verlass. Chris Ensminger trug insgesamt 28 Punkte bei und Jacob Jaacks versenkte die zwei entscheidenden Freiwürfe zum 103:102-Sieg.

 

Doch während in der Hinrunde noch regelmäßig Siege gefeiert werden konnten, verlief die Rückrunde weniger erfolgreich. Die letzten sechs Spiele gingen allesamt verloren und die Telekom Baskets fielen vom zehnten auf den 13. Tabellenplatz ab. Auch der Bonner Auftritt in der Euro Challenge  war wenig erfolgreich. Nur ein Sieg aus drei Spielen bedeutete den dritten Platz in der Gruppe und das frühe Ausscheiden. Nach der Saison hielt der Verein an Trainer Mike Koch fest, um in der Saison 2011/12 neu anzugreifen.

Team 2010/2011

Vordere Reihe (v.l.) Headcoach Michael Koch, Vincent Yarbrough, Sajmen Hauer, Florian Koch, Jeremy Hunt, Folarin Campbell (bis 03/2011), Mark Tyndale, Nic Wise, Assistant Coach Peter Günschel
Hintere Reihe (v.l) Fabian Thülig, Jonas Wolfarth-Bottermann, Chris Ensminger, Tim Ohlbrecht, Jacob Jaacks, Patrick Flomo, Alex King

Teamaufstellung

# Name Pos Größe Gewicht Geboren Nat. früh. Verein
               
  Michael Koch Headcoach 190 90 13.01.1966 GER Soba Dragons Rhöndorf 
  Peter Günschel Assistant Coach 177 65 07.01.1980 GER MEG Göttingen
               
4 Sajmen Hauer * G 189 94 14.03.1988 GER u.a. RSV Stahnsdorf (Pro B), Franken Hexer (Pro A), Brose Baskets
5 Chris Ensminger C 208 114 08.12.1973 USA Paderborn Baskets, Brose Baskets, Mitteldeutscher BC
6 Jeremy Hunt * G 194 92 18.08.1983 USA Porto Ferpinta (P), Köln 99ers, University of Memphis
7 Alex King F 200 105 20.02.1985 GER Deutsche Bank Skyliners, Langen, MTSV Schwabing
9 Fabian Thülig F 199 92 21.09.1989 GER Jugend Telekom Baskets Bonn
10 Nic Wise * G 178 85 08.09.1987 USA University of Arizona
11 Jacob Jaacks * C 208 115 24.04.1977 USA u.a. Hapoel Afula (ISR), Teramo (I), BC Kyiv (UKR)
12 Vincent Yarbrough F 200 100 21.03.1981 USA u.a. Ludwigsburg, Bamberg, Reggio Calabria (ITA), Denver Nuggets (USA)
13 Patrick Flomo C/F 204 105 19.07.1980 LIB u.a. Hertener Löwen, Eiffel Towers (NL)
14 Tim Ohlbrecht F/C 210 99 30.08.1988 GER Brose Baskets, Bayer Giants,
15 Jonas Wohlfarth-Bottermann C 208 100 20.02.1990 GER Jugend Telekom Baskets Bonn, BSV Roleber
25 Mark Tyndale * G/F 196 104 04.01.1986 USA Iowa Energy (NBDL), Adelaide 36ers (AUS), Temple University (NCAA)
20 Florian Koch ** F 197 86 26.03.1992 GER Jugend Telekom Baskets Bonn, SG Palotti Rheinbach

Teamaufstellung

Platz Team G S N PKT Körbe
1 Brose Baskets 34 32 2 64 : 4 2786 : 2213
2 DEUTSCHE BANK SKYLINERS 34 26 8 52 : 16 2629 : 2365
3 ALBA BERLIN 34 24 10 48 : 20 2802 : 2526
4 Artland Dragons 34 23 11 46 : 22 2736 : 2484
5 New Yorker Phantoms Braunschweig 34 20 14 40 : 28 2647 : 2563
6 EWE Baskets Oldenburg 34 20 14 40 : 28 2603 : 2599
7 BG Göttingen 34 19 15 38 : 30 2514 : 2403
8 Eisbären Bremerhaven 34 18 16 36 : 32 2670 : 2698
9 EnBW Ludwigsburg 34 18 16 36 : 32 2699 : 2769
10 TBB Trier 34 17 17 34 : 34 2380 : 2383
11 Phoenix Hagen 34 15 19 30 : 38 2904 : 2959
12 WALTER Tigers Tübingen 34 15 19 30 : 38 2600 : 2698
13 Telekom Baskets Bonn 34 14 20 28 : 40 2527 : 2602
14 ratiopharm Ulm 34 12 22 24 : 44 2755 : 2806
15 LTi GIESSEN 46ers 34 9 25 18 : 50 2368 : 2657
16 BBC Bayreuth 34 9 25 18 : 50 2528 : 2746
17 Mitteldeutscher BC 34 8 26 16 : 52 2338 : 2612
18 Gloria GIANTS Düsseldorf 34 7 27 14 : 54 2249 : 2652

Gesamtstatistik

Dat.: Spiel: Ergeb.: ? Pl.: Zus.: Ha Ens Hun Kin Ca Thü Wis Jaa Flo Ohl W-B Led Tyn
02.10.2010 Gie-TBB 75:70 N 12. 2.840 0 6 19 2 18 0 12 5 / 8 / / /
09.10.2010 TBB-Göt. 97:83 S 7. 4.710 / 10 20 4 14 / 20 12 / 9 / / 8
15.10.2010 TBB-Berl. 62:82 N 14. 5.480 2 12 11 2 5 4 13 6 / / / / 7
17.10.2010 MBC-TBB 73:56 N 16. 2.100 / 7 9 0 6 2 16 6 / / / / 10
24.10.2010 TBB-Hag. 103:102 S 13. 5.340 0 28 21 13 21 2 2 9 / / / / 7
30.10.2010 Tri.-TBB 65:48 N 16. 4.271 / 9 5 2 0 8 7 2 / / 2 / 13
03.11.2010 Bayr.-TBB 71:82 S 11. 2.300 / 16 13 10 19 4 12 0 / / / / 8
10.11.2010 Bhv.-TBB 71:75 S 8. 3.140 / 15 8 17 7 2 16 8 / / / / 2
13.11.2010 TBB-Lud. 69:79 N 11. 5.020 0 11 18 6 16 0 / 2 / / / / 16
21.11.2010 Bam.-TBB 75:64 N 12. 6.800 / 11 17 5 10 / 8 3 / 4 / / 6
27.11.2010 TBB-Old. 74:72 S 8. 5.120 / 6 5 4 17 6 11 11 / 0 / / 14
04.12.2010 Ulm-TBB 79:87 S 9. 3.000 / 8 25 10 17 / 6 10 / 0 / / 11
11.12.2010 TBB-Düss. 73:58 S 6. 4.980 / 15 8 3 14 2 13 2 / 13 / / 3
26.12.2010 TBB-Artl. 98:90 S 6. 4.940 / 9 15 8 27 / 20 4 0 10 / / 5
29.12.2010 TBB-Fra. 92:89 S 5. 5.590 / 8 16 7 24 0 21 5 1 6 / / 4
02.01.2011 Bra.-TBB 75:73 N 7. 3.877 / 9 11 0 26 0 14 7 0 4 / / 2
06.01.2011 Tüb.-TBB 79:73 N 7. 2.610 / 12 17 2 17 / 8 6 4 3 / / 4
09.01.2011 TBB-Gie. 71:53 S 6. 5.090 / 15 19 0 7 / 8 9 2 9 / / 2
30.01.2011 TBB-Tüb. 70:82 N 8. 5.230 / 14 18 6 11 / 15 2 4 0 / / 0
06.02.2011 Berl.-TBB 64:76 S 7. 14.500 / 4 16 2 3 0 19 4 10 14 / / 4
13.02.2011 TBB-MBC 73:72 S 7. 4.880 / 14 11 / 18 0 7 7 3 5 / / 8
19.02.2011 Hag.-TBB 87:78 N 7. 3.003 / 21 6 / 11 0 13 2 7 14 / / 4
27.02.2011 TBB-Tri. 74:79 N 9. 5.170 / 17 12 / 7 0 20 11 4 3 / / 0
05.03.2011 TBB-Bhv. 77:85 N 12. 5.220 / 22 10 7 10 2 20 0 4 0 / / 2
13.03.2011 Lud.-TBB 78:71 N 12. 3.138 / 29 13 2 2 7 15 2 / 0 / / 1
18.03.2011 TBB-Bayr. 83:55 S 9. 4.720 8 7 15 4 - 6 17 5 / 7 0 / 14
20.03.2011 Old.-TBB 75:73 N 11. 3.148 / 14 0 5 - 4 13 6 / 7 / / 24
27.03.2011 TBB-Ulm 71:68 S 10. 5.050 3 19 9 4 - / 14 4 2 11 / / 5
03.04.2011 Göt.-TBB 73:63 N 11. 2.992 0 8 3 2 - 2 19 0 5 12 / / 12
08.04.2011 Düs.-TBB 68:64 N 11. 1.835 0 8 7 4 - 5 20 5 6 7 / / 2
10.04.2011 TBB-Bam. 81:94 N 11. 5.340 4 / 22 6 - 2 14 13 6 14 0 0 /
15.04.2011 Artl.-TBB 87:68 N 13. 3.000 6 4 8 0 - 8 11 13 9 9 / 0 /
17.04.2011 Fra.-TBB 78:60 N 13. 4.830 0 8 6 4 - 4 7 7 8 9 4 1 2
23.04.2011 TBB-Bra. 78:86 N 13. 4.430 / / 2 11 - 3 20 17 4 4 / / 17
Ha Ens Hun Kin Ca Thü Wis Jaa Flo Ohl W-B Led Tyn
Punkte Normalrunde:   23 396 415 152 327 73 451 205 79 182 6 1 217
Spiele: 11 32 34 31 25 26 33 34 18 27 4 3 31
Punkte/ Spiel: 2,1 12,4 12,2 4,9 13,1 2,8 13,7 6,0 4,4 6,7 1,5 0,3 7,0
Season high (NR): 8 29 25 17 27 8 21 17 10 14 4 1 24
Druckansicht zum Seitenanfang