SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18
06.02.2017

Frühsport: Bonn/Rhöndorf siegt nach Triple-Overtime

Die Ergebnisse vom Wochenende: 03.02. - 05.02.17

Sowas erleben Spieler, Trainer und Fans nicht alle Tage: Gegen BBT Göttingen musste das Team Bonn/Rhöndorf (TBR) in der Nachwuchs Basketball Bundesliga gleich dreifach Überstunden leisten. Nach 55 Minuten Netto-Spielzeit setzte sich die Mannschaft von Christian Mehrens auswärts schließlich mit 94:96 durch.

Der Marathon Mann: Center Alex Möller stand am Sonntag über 50 Minuten auf dem Parkett und erzielte 28 Punkte, zehn Rebounds, fünf Assists und fünf Blocks. (Foto: Jörn Wolter)

Es war ein wichtiges Spiel, das die Spielgemeinschaft Bonn/Rhöndorf am gestrigen Sonntag in Göttingen antrat. Um die kleine Playoff-Chancen noch am leben halten zu können, musste unbedingt ein Auswärtssieg gegen den bis dahin Viertplatzierten erfolgen. 

Schnell zeigte sich, dass sich beide Mannschaften an diesem Spieltag nichts schenken sollten. So entstand ein attraktives, spannendes Spiel, in dem alle Beteiligten auf konstant hohem Niveau agierten. Da sich kein Team vorzeitig absetzen konnte, blieb die Partie über weite Teile offen - ehe Bonn/Rhöndorf im dritten Viertel einen kleinen Zwischenspurt einlegte und auf acht Punkte enteilte. Die Mannschaft von Christian Mehrens verpasste es allerdings, den Sack zu zumachen.

Angeführt von U18-Nationalspieler Philipp Hadenfeldt kämpften sich die starken Göttinger zurück in die Begegnung und übernahmen im vermeintlichen Schlussviertel sogar die Führung, woraufhin TBR Moral bewies und bis zum Ende der regulären Spielzeit das Spiel wieder ausglich. 

In der Verlängerung hatten nun wieder Mehrens Mannen die Nase vorn, scheiterten aber erneut bei dem Versuch, Göttingen abzuschütteln. Auch eine zweite Overtime brachte keinen Sieger hervor. In der dritten Verlängerung, und nach mittlerweile 50 gespielten Minuten, entschied dann mehr die körperliche und geistige Fitness über Sieg oder Niederlage als die persönliche Klasse der Spieler. Die Rheinländer schienen mehr Kraftreserven als ihre Kontrahenten mobilisieren zu können und bewiesen den Willen, das Spiel nach 55 Minuten endgültig zu gewinnen. 

Mit dem Sieg liegt das Team Bonn/Rhöndorf in der Gruppe Nordwest weiterhin auf dem sechsten Tabellenrang und hat noch zwei Zähler Rückstand auf einen Playoffplatz.

Nach dem Spiel waren sich Trainer Christian Mehrens und alle Beteiligten einig: "Dieses Spiel hätte ein Unentschieden verdient gehabt." Leider habe man den direkten Vergleich nicht für sich entscheiden können, so Mehrens weiter, "aber so nehmen wir zwei wichtige Punkte aus Niedersachen mit, um weiterhin Chancen für die Playoffs zu haben", ergänzt der Übungsleiter.

>> ausführliches Scouting

 

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

 

Freitag 03.02.17

Dragons Rhöndorf - Telekom Baskets Bonn U18.2: 86:43 (Jugendregionalliga 1)

Telekom Baskets Bonn 6 - ASG Elsdorf: 77:48 (Bezirksliga 02 Herren) >> Spielbericht

 

Samstag, 04.02.2017

Telekom Baskets Bonn 2 - WWU Baskets Münster: 73:72 (1. Regionalliga West) >> Spielbericht

Telekom Baskets Bonn U10.2 - Telekom Baskets Bonn U10.3 / Kettelerschule: 5:67 (Kreisliga)

BSV Roleber - Telekom Baskets Bonn U14.3: 40:82 (Kreisliga)

BBV Köln-Nordwest - Telekom Baskets Bonn U10: 90:19 (Jugendregionalliga)

Telekom Baskets Bonn U16.2 - Dragons Rhöndorf : 51:69 (Jugendregionalliga 1)

Telekom Baskets Bonn U13.w - DJK Köln-Nord: 121:25 (Jugendregionalliga 1)

TSV Bayer 04 Leverkusen 2 - Telekom Baskets Bonn 3: 58:60 / Wertung steht noch aus (Oberliga 1)

Telekom Baskets Bonn 2. Damen - SG BG Bonn-MTuS 3: 78:47 (Bezirksliga 1)

Telekom Baskets Bonn 1. Damen - Citybasket Recklinghausen: 59:89 (1. Regionalliga) >> Bericht folgt

 

Sonntag, 05.02.2017:

Telekom Baskets Bonn U14.2 - DJK Bad Münstereifel: 47:56 (Jugendoberliga 1)

Telekom Baskets Bonn U14 - Dragons Rhöndorf: 81:62 (Jugend NRW-Liga)

VfL AstroStars Bochum - Telekom Baskets Bonn U12: 49:94 (Jugend NRW-Liga)

Telekom Baskets Bonn U16 - TSV Bayer 04 Leverkusen: 68:71 (Jugend NRW-Liga)

Telekom Baskets Bonn U17.w - RheinStars Köln 2:  (Jugendregionalliga 1)

UBC Münster - Telekom Baskets Bonn U18: 84:82 (Jugend NRW-Liga)

Telekom Baskets Bonn U15.w - TuS Hilden: 87:38 (Jugendregionalliga 1)

Telekom Baskets Bonn 5 - TS Frechen: 46:61 (Landesliga 1)


Druckansicht zum Seitenanfang