SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

U17 weiblich: Deutlicher Erfolg gegen RheinStars Köln

Baskets gewinnen erstes Saisonspiel

Im zweiten Saisonspiel der Jugendregionalliga 1 konnte die U17 der Telekom Baskets Bonn einen ungefährdeten 69:30 Erfolg (16:9, 16:8, 19:4, 18:9) bei den RheinStars aus Köln feiern.

Waren am Ende des Spiels in Überzahl: die U17 der Telekom Baskets Bonn. (Foto: Jörg Mäß)

Nach einem etwas verschlafenen Start in das Spiel konnte nach knapp sieben Minuten erstmals die gewünschte Marschrichtung für das Spiel vorgegeben werden. Durch gute Verteidigung und einfache Körbe spielte sich das Team zum Ende des ersten Viertels eine 16:9 Führung heraus.

Im zweiten Viertel wurden zwar viele gute Chancen liegen gelassen, trotzdem konnte man auch in den zweiten zehn Minuten den Vorsprung weiter ausbauen, sodass die Mannschaft von Trainer Pascal Gediga zur Halbzeit mit 32:17 in Front lag. Angeführt von einer starken Mara Kouker (15 Punkte im dritten Viertel) und einer intensiveren Teamverteidigung konnten sich die Baskets nach 30 Minuten bereits vorentscheidend mit 51:21 absetzen.

Im letzten Viertel kam es zu einer ungewohnten Spielsituation für beide Rhein-Mannschaften: Eine Spielerin der nur zu fünft angetretenen Kölnerinnen musste nach ihrem fünften Foul das Spielfeld verlassen. Das daraus resultierende Überzahlspiel konnte Bonn in den verbleibenden neun Spielminuten mit etlichen einfachen Fastbreak-Punkten nutzen und somit auch den letzten Spielabschnitt mit 18:9 für sich entscheiden. 

Am Ende stand schließlich ein nie gefährdeter 69:30-Erfolg auf der Anzeigentafel, gleichbedeutend mit dem ersten Sieg der U17 in der neuen Saison.

Das nächste Spiel der U17 findet nach den Herbstferien am 29. Oktober 2016 um 14 Uhr gegen die BG Aachen im heimischen Ausbildungszentrum statt.

Punkteverteilung: Kouker (31), Mühlens (4), Kahl (16), Pohl (8), Ritter (10), Große


Druckansicht zum Seitenanfang