Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Mittwoch, 25.1.2017, 17:30 Uhr: KK Prienu-Birstono – Telekom Baskets Bonn

Im finalen Spiel der Zweitrundengruppe M im FIBA Europe Cup haben die Telekom Baskets Bonn die Chance sich mit einem Sieg direkt fürs Achtelfinale zu qualifizieren. Die Entscheidung fällt am Mittwoch, den 25.1.2017, auswärts bei KK Prienu-Birstono – der Hochball ist für 17:30 Uhr angesetzt. Der Verlierer der Begegnung muss darauf hoffen, als einer der zwei besten Gruppenzweiten ebenfalls weiterzukommen.

Sowohl Bonn als auch Prienu-Birstono weisen derzeit eine Bilanz von vier Siegen und einer Niederlage auf. Durch den deutlichen 89:70-Hinspielerfolg haben die Telekom Baskets in der Tabelle aktuell die Nase vorn. Somit ist klar, dass der Sieger des litauisch-deutschen Duells als Primus der Gruppe M auf direktem Wege ins Achtelfinale einzieht.

Die Baskets haben im Laufe ihrer zwei Dekaden umspannenden, internationalen Karriere zahlreiche Spiele „on the road“ bestritten und dabei viele Erfahrungen gesammelt. Vor allem aber haben die Schützlinge von Trainer Predrag Krunic in der laufenden Saison bereits bewiesen, dass sie vor fremdem Publikum bestehen können. Im belgischen Mons führte Josh Mayo (13 Punkte, 4 Assists) die Rheinländer zu einem 82:72, im österreichischen Oberwart war Ken Horton (24 Punkte, 11 Rebounds) beim 83:64 nicht zu stoppen.

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

FC Bayern München – Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn – Redwell-Gunners Oberwart
APOEL Nicosia – Telekom Baskets Bonn
87:72
96:69
84:78
(Pokal-Quali)
(FIBA Europe Cup)
(FIBA Europe Cup)


Das Team von KK Prienu-Birstono gehört nach wie vor zu den offensivfreudigsten Mannschaften im gesamten FIBA Europe Cup. Mit durchschnittlich 87,7 Punkten pro Partie legt die Équipe von Trainer Virginjus Seskus wettbewerbsintern die viertmeisten Zähler auf, was vor allem an einem absoluten Topwert von 24,2 verteilten Assists liegt. Mit Vytenis Cizauskas (10,3 PpS, ehemals Crailsheim) und Tomas Dimsa (10,0 PpS, Frankfurt) stehen zwei Akteure im Kader, die in der Vergangenheit bereits in der BBL aktiv waren.

Wie schwer die Aufgabe der Baskets wiegt, aus der zusammengelegten Gemeinde Prienu-Birstono einen Sieg zu entführen, verrät ein Blick auf die Heimbilanz der Seskus-Truppe. Im FIBA Europe Cup ist die Weste noch komplett unbefleckt (4-0), während in der nationalen LKL bereits Federn gelassen wurden (6-4) – die Niederlagen kamen jedoch allesamt gegen in der Tabelle besser platzierte Mannschaften.

Die letzten drei Begegnungen von KK Prienu-Birstono:

Juventus-LKSK Utenos – KK Prienu-Birstono
KK Prienu-Birstono – APOEL Nicosia
KK Prienu-Birstono – Lietuvos Rytas
81:75
68:57
68:73
(LKL)
(FIBA Europe Cup)
(LKL)

 


 

Heimspiel vs. Würzburg neu terminiert

Sonntag, 19.2.2017, 18:00 Uhr: Telekom Baskets Bonn – s.Oliver Würzburg

Für die Nachholpartie des 19. Spieltags der Telekom Baskets Bonn in der easyCredit Basketball Bundesliga steht der neue Termin. Die Rheinländer empfangen s.Oliver Würzburg am Sonntag, den 19.2.2017, im Telekom Dome – der Hochball ist für 18:00 Uhr angesetzt.

Aufgrund des Pokal-Qualifikationsspiels in München am vergangenen Sonntag, den 22.1.2017, musste die gegen Würzburg neu angesetzt werden. In Absprache beider Clubs mit dem Ligabüro konnte nun der neue Termin gefunden werden. Aufgrund des am 19.2.2017 stattfindenden Pokalfinales (15:00 Uhr) beginnt die Partie im Telekom Dome entgegen der unlängst nach vorn verlegten Spielzeiten erst um 18:00 Uhr.

Bereits erworbene Tickets für die Partie gegen Würzburg behalten ihre Gültigkeit. Nach der Neuansetzung sind Eintrittskarten auch weiterhin an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich >> KLICK

Die Mannschaft von s.Oliver Würzburg hat erst kürzlich auf die sportlich angespannte Situation reagiert und Rekord-Meistertrainer Dirk Bauermann verpflichtet. Zudem verstärkten die Franken ihren Kader mit Guard Mustafa Shakur (ehemals Ludwigsburg) sowie Forward Michael Cobbins.


Bilanz

Telekom Baskets Bonn – Würzburg

Siege: 17 (BBL: 17)
Niederlagen: 7 (BBL: 6, Pokal: 1)
in Bonn: 8 Siege, 3 Niederlagen
in Würzburg: 9 Siege, 4 Niederlagen

 


 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

easyCredit BBLSo. 5. Februar 2017 - 15:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. ALBA Berlin

easyCredit BBLSo. 19. Februar 2017 - 18:00 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. s.Oliver Würzburg

easyCredit BBL - Karnevalsspiel
Sa. 25. Februar 2017 - 20:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. medi bayreuth


 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

  • Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

  • Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

  • An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger