Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Samstag, 25.2.2017, 20:30 Uhr: Telekom Baskets Bonn – medi bayreuth

Es gibt Spiele in der easyCredit BBL, besonderer als andere. Und es gibt Partien, die sind einzigartig. So wie das alljährliche Karnevalsspiel der Telekom Baskets Bonn, zu welchem die Rheinländer am kommenden Samstag, den 25.2.2017, die Gäste von medi bayreuth auf dem Hardtberg erwarten. Der Hochball ist für 20:30 angesetzt, aufgrund des erweiterten Rahmenprogramms öffnet der Telekom Dome bereits um 18:30 Uhr seine närrischen Pforten – die ersten 666 Zuschauer erhalten einen Kölsch-Gutschein, gespendet von den Baskets-Partnern Früh Kölsch und L & D.

Die fünfte Jahreszeit hat im Rheinland Einzug gehalten und hat auch die Bundesstadt fest im Griff. Dabei spielen die Telekom Baskets nicht nur am Sonnabend auf dem Parkett eine Rolle, sondern nehmen am Rosenmontag aktiv am jecken Treiben in der Innenstadt teil – samt eigenem Wagen und dem Motto „Baskets met Hätz“!

Doch vor dem Vergnügen kommt bekanntlich die Pflicht. Diese findet seit Einweihung des Telekom Dome im Sommer 2008 während der Session in mittlerweile guter Tradition vor eigenem Publikum statt. Von den bislang acht absolvierten Karnevalsspielen konnte Bonn deren sieben gewinnen, seit 2011 sogar fünf in Serie. Kein Wunder, dass das Spiel seit Tagen ausverkauft ist. Telekom Basketball übeträgt ab 20:15 live auf www.telekombasketball.de und Telekom Entertain.

Mit dem größtenteils kostümierten Publikum im Rücken wollen die Telekom Baskets ihre starke Heimbilanz weiter ausbauen. Von wettbewerbsübergreifend 17 ausgetragenen Partien im Telekom Dome konnten 15 Begegnungen gewonnen werden. Wie viel Energie das Bonner Publikum der Mannschaft gibt, lässt sich beispielsweise anhand der offensiven Ausbeute von Ryan Thompson ablesen: Im Bundesliga-Spielbetrieb markiert der Amerikaner daheim amtliche 18,5 Punkte pro Spiel, während es auswärts „nur“ 12,6 Zähler pro Partie sind.


Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

Kataja Basket – Telekom Baskets Bonn

84:88

(FIBA Europe Cup)

Telekom Baskets Bonn – s.Oliver Würzburg

101:84

(BBL)

RASTA Vechta – Telekom Baskets Bonn

70:77

(BBL)


Für Bayreuths Trainer Raoul Korner ist das Karnevalsspiel nicht sein erster Auftritt im Telekom Dome. Der Österreicher stand bereits im Januar im Rahmen des ALLSTAR Day in der Coaching Box, als er das Team International zu einem 102:99 führte. Auf Vereinsebene belegt der Übungsleiter mit den Franken aktuell den vierten Tabellenplatz und war während der BBL-Hinrunde damit eine der positiven Überraschungen der Beletage. Seit Ende Dezember haben die selbsternannten „Heroes of Tomorrow“ allerdings drei ihrer letzten sechs Spiele verloren und etwas von ihrem anfänglichen Schwung eingebüßt.

Mit Steve Wachalski kann Korner auf einen Ex-Baskets zurückgreifen, der neben ausgefallenen Kostümen auch immer noch ein sicheres Händchen aus der Distanz im Gepäck hat (6,2 PpS, 51,0 Prozent Dreierquote). Auf den kleinen Positionen verfügt Bayreuth in Trey Lewis (14,5 PpS) und Kyan Anderson (13,1 PpS) über eins der offensiv potentesten Guard-Duos der gesamten Liga.

Die letzten drei Begegnungen von medi bayreuth:

medi bayreuth – Eisbären Bremerhaven

95:83

(BBL)

ratiopharm ulm – medi bayreuth

90:70

(BBL)

MHP RIESEN Ludwigsburg – medi bayreuth

76:79

(BBL)


Bilanz

Telekom Baskets Bonn - medi bayreuth

Siege:              12 (BBL: 11, Pokal: 1)
Niederlagen:    8 (BBL: 8)
in Bonn:           7 Siege, 2 Niederlagen
in Bayreuth:     5 Siege, 6 Niederlagen

 

Wichtige Hinweise Karnevalsspiel

Das Spiel am Samstag, 25. Februar 2017 gegen medi bayreuth ist ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben. Bedingt durch die angespannte Parksituation (geöffneter Einzelhandel) wird allen Zuschauern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die kostenlosen BasketsShuttle-Busse fahren an diesem Tag in doppelter Stärke ab ca. 19:00 Uhr vom Hauptbahnhof nonstop zum Telekom Dome. Die Buslinien 608 (Haltestelle Basketsring) und 609 (Haltestelle Schulzentrum Hardtberg) können ebenfalls genutzt werden. Nach dem Spiel fährt der letzte BasketsShuttle-Bus um ca. 23:30 Uhr. Zusätzlich fahren die Linienbusse 608 (ab Basketsring) und 609 (ab Hallestraße). Nach Mitternacht fahren die Linien N2 und N6 stündlich ab Basketsring Richtung Hauptbahnhof. Die genauen Fahrzeiten der Linienbusse können auf der Website der Stadtwerke Bonn eingesehen werden: www.swb-busundbahn.de.

Mit dem Auto anreisenden Zuschauern wird das Parken rund um die Hardtberghalle empfohlen. Bitte machen Sie sich rechtzeitig auf dem Weg. Der Telekom Dome öffnet bereits zwei Stunden vor Spielbeginn um 18:30 Uhr.

Mitnahme von Gegenständen und Getränken

Bitte beachten Sie, dass Gegenstände, wie Waffenattrappen (z.B. Plastikschwerter, Pistolen, Gewehre), nicht gestattet sind. Diese müssen am Eingang abgegeben werden. Die Mitnahme von Getränken und Speisen ist nicht erlaubt. Dies betrifft auch kleine Glasflaschen (z.B. „kleiner Feigling“ usw.) Am Eingang finden verstärkte Sicherheitskontrollen statt. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Es gilt die Hallenordnung des Telekom Dome.

 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

easyCredit BBL - Karnevalsspiel - Sa. 25. Februar 2017 - 20:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. medi bayreuth

FIBA Europe Cup - Mi. 8. März 2017 - 19:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. Ironi Nahariya

easyCredit BBL - So. 12. März 2017 - 15:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. ratiopharm ulm

 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

·         Baskets Online-Ticket-Shop: www.baskets.de/ticketshop

·         General-Anzeiger Vorverkaufsstellen

·         Eventim-Vorverkaufsstellen

·         Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

·         Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

·         Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

·         An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn

 

 

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger