Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Dienstag, 25.10.2016, 19:30 Uhr: Telekom Baskets Bonn – Södertälje Kings

Keine zwei Tage nach dem Sieg über Phoenix Hagen (95:85) stehen die Telekom Baskets Bonn erneut vor heimischem Publikum auf dem Parkett. Die Schützlinge von Trainer Predrag Krunic empfangen zum Auftakt des FIBA Europe Cup die Södertälje Kings auf dem Hardtberg – der Tipoff am Dienstag, den 25.10.2016, ist für 19:30 Uhr angesetzt. Tickets gibt es noch überall im Vorverkauf und an der Abendkasse ab 18:00 Uhr.

In der Saison 2016/2017 treten die Telekom Baskets im FIBA Europe Cup das deutsche Erbe des amtierenden Champions Frankfurt an. „Auch wenn die Regenrationszeit zwischen den Begegnungen extrem kurz ist, wird uns das Mehr an Spielen in der Entwicklung als Team enorm gut tun“, fiebert Coach Krunic der internationalen Herausforderung entgegen. „Es ist eine wertvolle Möglichkeit, unsere grundsätzlichen Mechanismen im Angriff und in der Verteidigung einerseits zu testen, aber auch zu festigen.“

Wie tief der Baskets-Kader am Dienstagabend konkret sein wird, entscheidet sich final erst kurzfristig. Yorman Polas Bartolo wurde bereits gegen Hagen ob einer Handverletzung (Luxation des linken Mittelfingers) geschont. Ryan Thompson, am Wochenende mit dem linken Fußgelenk umgeschlagen, befindet sich derzeit in umfassender medizinischer und physiotherapeutischer Behandlung. Definitiv verzichten muss Predrag Krunic hingegen auf Ken Horton, der nach einer Teilruptur des Innenbandes im linken Knie weiterhin im Aufbautraining befindlich ist und kurz vor seinem Comeback steht.

Wenn Bonn die „Könige“ empfängt, kommt dies einem Wiedersehen zweier Mannschaften gleich, die sich bereits in der Saisonvorbereitung begegneten. Im letzten Testspiel  des Sommers trafen die Teams im Rahmen eines Turniers im polnischen Torun aufeinander – die Baskets setzten sich seinerzeit dank eines starken Auftaktviertels mit 76:63 durch.

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

Telekom Baskets Bonn – Phoenix Hagen                   95:85
BG Göttingen – Telekom Baskets Bonn                      83:92
Telekom Baskets Bonn – WALTER Tigers Tübingen    81:67


Die Gäste aus dem hohen Norden hatten im Sommer die Chance sich ein Ticket für die neu eingeführte Basketball Champions League zu sichern. Letzten Endes zog der amtierende schwedische Meister in der Qualifikation gegen Kataja Basket (Finnland) nach dem zusammengesetzten Ergebnis zweier Aufeinandertreffen (66:59, 58:97) den Kürzeren und erhielt so automatisch einen Startplatz im FIBA Europe Cup. Dort unterstrich Södertälje in der vergangenen Woche durch ein deutliches 80:68 über Mons (Belgien) den eigenen Anspruch auf einen der vorderen Tabellenplätze sowie das Erreichen der zweiten Runde.

Im regulären Ligabetrieb rangiert die Truppe von Trainer Vedran Bosnic mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage aktuell an der Spitze der schwedischen Basketligan. Mit Forward Toni Bizaca (2,03 Meter) kann Bosnic derzeit auf einen Akteur bauen, der seit Wochen offensiv bestens aufgelegt ist – der Kroate zeichnet für durchschnittlich 19,3 Punkte pro Partie verantwortlich. Für zusätzliche internationale Erfahrung sorgen die schwedischen Nationalspieler Nicholas Spires (7,8 PpS, 8,3 RpS) und Thomas Massamba (7,5 PpS).

Die letzten drei Begegnungen der Södertälje Kings:

KFUM Nassjo Basket – Södertälje Kings                   67:73  (Basketligan)
Södertälje Kings – Belfius Mons-Hainaut                  80:68  (FIBA Europe Cup)
Södertälje Kings – Boras Basket                               77:72  (Basketligan)


Im FIBA Europe Cup wird zunächst eine Hin- und eine Rückrunde gespielt, an deren Ende sich die beiden bestplatzierten Mannschaften für die nächste Runde qualifizieren. Die Telekom Baskets Bonn beginnen den internationalen Wettbewerb mit zwei Heimspielen, ehe es „on the road“ gen Schweden und Belgien geht.

Spielplan Gruppe C – FIBA Europe Cup

Di, 25.10.2016, 19:30 Uhr:  Telekom Baskets Bonn – Södertälje Kings
Mi, 2.11.2016, 19:30 Uhr:    Telekom Baskets Bonn – Belfius Mons-Hainaut
Di, 15.11.2016, 19:00 Uhr:  Södertälje Kings – Telekom Baskets Bonn
Di, 22.11.2016, 19:30 Uhr:  Belfius Mons-Hainaut – Telekom Baskets Bonn



Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

FIBA Europe Cup
Di. 25. Oktober 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Södertälje Kings

easyCredit BBL
Mi. 02. November 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Belfius Mons Hainaut

easyCredit BBL
So. 13. November 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Basketball Löwen Braunschweig

 

 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

  • Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

  • Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

  • An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger