Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Dienstag, 6.11.2018, 20:00 Uhr: Telekom Baskets Bonn – Umana Reyer Venezia

Nur zwei Tage nach der undankbaren 79:83-Niederlage in Frankfurt haben die Telekom Baskets Bonn vor eigenem Publikum die Chance auf Rehabilitation. In der Basketball Champions League gastiert das Team von Umana Reyer Venezia auf dem #HEARTBERG. Die Italiener gelten als einer der Topfavoriten auf einen Playoff-Platz, mussten vergangene Woche jedoch einen Rückschlag hinnehmen.

Die Partie gegen Venedig stellt den Auftakt zu einer ganzen Reihe an Heimspielen. Gleich vier der nächsten fünf Begegnungen bestreitet die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic im Telekom Dome. Am kommenden Sonntag, den 11.11.2018, wartet mit der Begegnung gegen BBL-Aufsteiger Crailsheim ein besonderer Leckerbissen auf die Fans – immerhin wird die fünfte Jahreszeit eingeläutet, weswegen das Ticket-Office mit einem besonderen Angebot für Stehplatz-Tickets für 11,11 Euro aufwartet. INFOS >>


In der italienischen SerieA ist Venedig bis dato zwar ungeschlagen (Bilanz: 5-0), dafür musste das Team von Headcoach Walter de Raffaele am letzten BCL-Spieltag daheim gegen Teneriffa eine schmerzliche 65:72-Niederlage hinnehmen.

Für die Baskets indes stellt der 5. BCL-Spieltag in gewisser Weise eine Premiere dar. Coach Krunic kann erstmals auf internationalem Parkett auf seinen gesamten Kader bauen. Martin Breunig, der sich Anfang Oktober eine Zerrung des Innenbandes im linken Knie zugezogen hatte, feierte in Frankfurt sein Comeback, und auch der zuletzt angeschlagene Yorman Polas Bartolo (Kapsel-Band-Verletzung zwischen Zeige- und Mittelfinger der linken Hand) kam in der BBL wieder zum Einsatz.

„Wir müssen die Energie und Intensität der zweiten Hälfte in Frankfurt mit ins Spiel gegen Venedig nehmen“, sagt Baskets-Kapitän Josh Mayo. „Wenn wir abermals einem frühen Rückstand hinter her laufen, wird es schwer.“ Nach dem Seitenwechsel hatte Bonn bei den Skyliners in Summe zwölf Ballverluste erzwungen und den Hessen nur noch 38 Punkte gestattet.


Gut zu wissen…

Austin Daye absolvierte insgesamt 293 Spiele in der NBA für Detroit, Toronto, Memphis, San Antonio und Atlanta.

Mit Marquez Haynes (Quakenbrück (2012/2013) und Mitchell Watt (Berlin, 2015/2016) trifft Bonn auf zwei ehemalige BBL-Akteure.

Anno 2017 gewann Venedig die Meisterschaft in der italienischen SerieA.

Bonn traf schon 2017/2018 in der BCL auf einen italienischen Vertreter. Gegen Avellino konnten beide Spiele gewonnen werden (69:61, 79:74).

Tickets für das Spiel gegen Venedig gibt es noch überalle im Vorverkauf, im Online-Shop und ab 18:30 Uhr an der Abendkasse des Telekom Dome.

Wie immer fahren die kostenlosen Baskets-Shuttle-Busse vom Bonner Hauptbahnhof zum Telekom Dome und wieder zurück.




Die folgenden fünf Spiele:

Dienstag, 6.11.2018, 20:00 Uhr
BCL: Telekom Baskets Bonn – Umana Reyer Venezia (ITA)
TICKETS >>

Sonntag, 11.11.2018, 15:00 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – HAKRO Merlins Crailsheim
TICKETS >>

Dienstag, 13.11.2018, 18:00 Uhr
BCL: UNET Holon (ISR) – Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 18.11.2018, 15:00 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – s.Oliver Würzburg
TICKETS >>

Dienstag, 20.11.2018, 20:00 Uhr
BCL: Telekom Baskets Bonn – BK Opava (CZE)
TICKETS >>

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger