Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Sonntag, 11.11.2018, 15:00 Uhr: Telekom Baskets Bonn – HAKRO Merlins Crailsheim

Im Rheinland beginnt am Wochenende die „fünfte Jahreszeit“, die närrische Session. Da scheint es schicksalhaft passend, dass die Telekom Baskets am Sonntag, den 11.11.2018, die Zauberer aus Crailsheim auf dem #HEARTBERG empfangen – und im Anschluss die Band „De Köbesse“. Nach zuletzt drei BBL-Pleite in Serie ist ein Erfolgserlebnis zwingend nötig, um gleichermaßen Selbstvertrauen und Tabellenplatz zu erhöhen.

Zum Beginn der Karnevals-Session bietet das Ticket-Office alle Stehplatzkarten für den jecken Sonderpreis von 11,11 Euro an. KLICK >>

Wie immer rund um die Heimspiele der Telekom Baskets kommen auch gegen Crailsheim die kostenlosen BasketsShuttle zu Einsatz, die zwischen der Bonner Innenstadt und dem Hardtberg pendeln. INFOS >>

Mit den HAKRO Merlins Crailsheim trifft Bonn auf den aktuellen ProA-Vizemeister. Nach bislang sieben absolvierten Partien lässt sich nüchtern festhalten, dass der Mannschaft von Trainer Tuomas Iisalo ein schweres Jahr bevorsteht. Zwar sorgte der bis dato einzige Erfolg gegen Jena allein aufgrund seiner Höge (101:78) für Aufsehen, bildet jedoch die sprichwörtliche Ausnahme der Regel. Bei den sechs Niederlagen betrug die Differenz im Schnitt immerhin 15,7 Zähler. Der Grund dafür ist schnell ausgemacht: Die Merlins haben regelmäßige Aussetzer, die der Konkurrenz die Möglichkeit eröffnen sich entscheidend abzusetzen. In Göttingen wurde gleich das erste Viertel deutlich abgegeben (15:26), ebenso gegen Berlin (15:33), während in Bremerhaven nach dem Seitenwechsel scheinbar die nötige Energie fehlte (3. Viertel: 12:29).

Diese Zwischenspurts erlauben es den Gegnern im Schnitt 91.0 Zähler pro Partie aufzulegen – zu viel im Vergleich zu dem eigenen offensiven Output von 80,9 Punkten. Damit schreibt sich der Arbeitsauftrag für Ben Madgen (16,6 PpS), Frank Turner (11,3 PpS, 6,0 ApS) beinahe von selbst: In der Verteidigung muss härter durchgegriffen werden.


Gut zu wissen…

Anno 2010 gewannen Martin Breunig und Philipp Neumann mit der U18-Nationalmannschaft beim Albert-Schweitzer-Turnier die Silbermedaille.

Yorman Polas Bartolo spielte 2013/2014 für Crailsheim und feierte mit den Merlins die ProA-Meisterschaft.

Josh Mayo und Brion Rush lieferten sich 2017/2018 ein rassiges Fernduell um den Titel des gefährlichsten Distanzschützen. Bonns Kapitän hatte am Ende der regulären Saison 93 Dreier eingenetzt, der seinerzeit noch für Göttingen auflaufende Rush kam auf 97 Treffer von „Downtown“.


Bojan Subotic fällt bis Dezember aus

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich nicht bewahrheitet. Bojan Subotic, der sich in der Basketball Champions League-Partie gegen Umana Reyer Venezia an der linken Schulter verletzt hatte, wird lediglich für einen überschaubaren Zeitraum ausfallen. Wie die medizinische Abteilung um Mannschaftsarzt Dr. Michael Volkmer nach ausführlichen Untersuchungen bestätigte, wird der Montenegriner voraussichtlich vier Wochen pausieren müssen, ehe er wieder in den Wettkampf einsteigt.

Subotic war im zweiten Viertel mit einem Gegenspieler zusammengeprallt, musste umgehend das Feld verlassen und wurde noch am selben Abend ersten Untersuchungen unterzogen. Diese ergaben keinen strukturellen Schaden der Knochen, beim am Mittwoch gefolgten MRT wurde eine Teilruptur des Bandapparates diagnostiziert.

In sechs Einsätzen in der easyCredit BBL kam Subotic auf durchschnittlich 7,7 Punkte und 5,2 Rebounds pro Partie. In der Basketball Champions League (fünf Spiele) gehörte der Power Forward mit 10,8 PpS, 3,2 RpS und 1,8 ApS zu den Aktivposten des Baskets-Kaders.



Bilanz

Bonn vs. Crailsheim

Siege:              3
Niederlagen:    1
in Bonn:           2 Siege
in Crailsheim:    1 Sieg, 1 Niederlage


Die folgenden fünf Spiele:

Sonntag, 11.11.2018, 15:00 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – HAKRO Merlins Crailsheim
TICKETS >>

Dienstag, 13.11.2018, 20:00 Uhr
BCL: UNET Holon (ISR) – Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 18.11.2018, 15:00 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – s.Oliver Würzburg
TICKETS >>

Dienstag, 20.11.2018, 20:00 Uhr
BCL: Telekom Baskets Bonn – BK Opava (CZE)
TICKETS >>

Samstag, 24.11.2018, 18:00 Uhr
BBL: ratiopharm ulm – Telekom Baskets Bonn

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger