Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Rückspiel gegen PAOK Thessaloniki

Turbulente Tage für die Telekom Baskets Bonn: Nachdem am Sonntag feststand, dass Cheftrainer Thomas Päch beurlaubt wurde, stand heute schon die Reise nach Griechenland an, wo gegen PAOK Thessaloniki am Dienstag, dem 4.2.2020, das letzte Basketball Champions League-Gruppenspiel wartet. Dort kann mit einem Sieg (und ein wenig Schützenhilfe) sogar der Gruppensieg perfekt gemacht werden, was Heimrecht im „Best-Of-Three“-Modus des Achtelfinals bedeuten würde. Für die BCL-Playoffs hatten sich die Baskets bereits vorzeitig qualifiziert. Spielbeginn ist 20 Uhr - die Partie wird live auf DAZN.de und livebasketball.tv übertragen.

 

Abhängig von folgenden Konstellationen kann Bonn entweder auf dem ersten, zweiten oder dritten Platz landen.

Platz 1 (Heimrecht):

  • Bonn gewinnt gegen PAOK, zeitgleich verliert Zaragoza gegen Brindisi

Platz 2 (Heimrecht):

  • Bonn gewinnt gegen PAOK, Zaragoza gewinnt gegen Brindisi
  • Bonn verliert gegen PAOK, Besiktas gewinnt gegen Dijon

Platz 3 (kein Heimrecht):

  • Bonn verliert gegen PAOK, Dijon schlägt Besiktas

 

PAOK rundum verändert

Trotz des letzten Tabellenplatzes gelang der Mannschaft aus der nord-griechischen Hafenstadt als einziges BCL-Team ein Sieg im Bonner Telekom Dome (85:83). Seitdem hat sich PAOK personell grundlegend verändert und mit Bobby Brown einen erfahrenen wie renommierten Aufbauspieler verpflichtet. Der mittlerweile 35-Jährige ehemalige NBA-Veteran kann auf 163 Spiele in der Nordamerikanischen Profi-Liga zurückblicken und spielte bereits für Teams wie die Houston Rockets, L.A. Clippers und Sacramento Kings. Auch in der Bundesliga hinterließ Brown seine Visitenkarte und lief je eine Saison für ALBA Berlin (2007-2008) und Oldenburg (2011-2012) auf. Zusätzlich sicherte sich der Traditionsverein im Januar die Dienste der US-amerikanischen Flügelspieler JaCorey Williams und M.J. Rhett und hießen den Guard Shannon Shorter willkommen. Den Verein verlassen mussten indes Antwaine Wiggins, Zan Knowles und Jequan Lewis, die bis dato für je 10,8 Punkte pro Spiel, 6,3 PpS und 11,7 PpS verantwortlich waren.

 

O’Shea steht an der Seitenlinie

Baskets-Interims-Trainer Chris O’Shea steht nun vor der Aufgabe, die Baskets für den Gruppen-Endspurt vorzubereiten. „Wir wollen uns das Heimrecht in den Playoffs sichern und sind daher voll auf das Spiel konzentriert. PAOK hat gute individuelle Scorer, die wir kontrollieren müssen. Das wird eine schwierige Aufgabe. Offensiv wollen wir den Ball etwas schneller bewegen, um in der Transition zu einfacheren Körben zu kommen, und eine gute Balance zwischen Fastbreak und Halbfeld finden“, sagt O’Shea.

Baskets-Kapitän TJ DiLeo, der trotz seiner Verletzung täglich im Kraftraum an seiner Fitness arbeitet, hilft seinem Team, wo er kann - auch wenn er nicht auf dem Feld steht: „Auch wenn wir in der BCL gut dastehen, haben wir bislang nicht die Ergebnisse geliefert, die wir brauchen, um in der Bundesliga zu bleiben. Ich spreche viel mit meinen Mitspielern, auch in Einzelgesprächen, um ihre Motivation weiter hoch zu halten, damit wir weiterhin eine positive Einstellung für den Rest der Saison haben. Denn auch wenn wir in der Bundesliga eine schwache Saison spielen, dieses Team hat sich nicht aufgegeben“, sagt DiLeo. 

 

Verletzungsupdate

Bojan Subotic, der zuletzt gegen die HAKRO Merlins Crailsheim aufgrund einer Bänderdehnung pausierte, ist mit nach Griechenland geflogen. Ob er gegen PAOK Thessaloniki spielen kann, entscheidet sich nach dem Abschlusstraining.

 

Übertragung

Die Partie wird kostenpflichtig auf DAZN.de und livebasketball.tv übertragen.

 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn 

Sonntag, 09.02.2020 - 18:00 Uhr - easyCredit Basketball Bundesliga 
Telekom Baskets Bonn vs. ratiopharm Ulm - Tickets >>

Mittwoch, 12.02.2020 - 20:00 Uhr - easyCredit Basketball Bundesliga
Telekom Baskets Bonn vs. MHP RIESEN Ludwigsburg - Tickets >>

 

Baskets Alaaf: Feier mit uns die größte Karnevalsparty in Bonn!

Samstag, 22.02.2020 - 20:30 Uhr
Telekom Baskets Bonn vs. JobStairs GIESSEN 46ers -  Tickets >>

 

Nie mehr einen Baskets-Termin verpassen!

Alle Spieltermine als Abo aufs Smartphone, Tablet und PC - Mehr Infos >> 

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger