Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Baskets empfangen Fribourg im entscheidenden Rückspiel

Nach dem eindrucksvollen 66:80-Auswärtssieg im ersten Spiel der Basketball Champions League-Qualifikation können die Telekom Baskets Bonn am Sonntag, dem 29.9.2019, ab 17 Uhr den Einzug in die BCL-Hauptrunde perfekt machen. Da beide Spiele zusammengerechnet werden, gehen die Baskets mit einem 14-Punkte-Polster ins Rennen. Das Spiel wird nicht übertragen.

Die Stimmung nach dem Mittagstraining war gut: TJ DiLeo und Joshi Saibou legten noch eine extra Wurfeinheit ein, die „Big Men“ Stephen Zimmerman, Martin Breunig und Benni Lischka taten es ihnen gleich und feilten an ihren Distanzwürfen. Währenddessen saß Headcoach Thomas Päch mit dem Laptop auf den Knien am Seitenrand und rief sich nacheinander jeden Spieler zur kurzen Videoanalyse hinzu. Auch wenn nach der schweißtreibenden Einheit viel gelacht wurde, nimmt niemand das Spiel auf die leichte Schulter:

„Wir haben gut gespielt, auch wenn wir nicht unser volles Potential abgerufen haben. Morgen steht unser erstes Heimspiel an, das ist immer etwas Besonderes! Coach Päch möchte, dass wir uns auf uns konzentrieren und das Spiel nach unserem Rhythmus gestalten“, sagt Mannschaftskapitän TJ DiLeo.

Im Schlussviertel des Hinspiels waren die Baskets schon auf 41:71 davongeeilt, ehe die Schweizer durch einen 14:2-Lauf in den Schlussminuten das Endergebnis aus ihrer Sicht erträglicher gestalteten. Auch deswegen sind DiLeo und Co. vorgewarnt: „Es waren zu viele Ballverluste, die Fribourg einfache Punkte ermöglicht haben. Ein Run des Gegners ist immer möglich, aber wir müssen bis zum Ende des Spiels beiden Seiten des Feldes kontrollieren.“

Bei einem Sieg oder einer Niederlage mit weniger als 14 Punkten würden die Baskets in die Basketball Champions League einziehen. Bei einem zusammengerechneten Unentschieden ginge es in die Verlängerung. Am 16.10.2019 würde Bonn im ersten Hauptrundenspiel der Gruppe D den spanischen Erstligisten Zaragoza im Telekom Dome empfangen (Uhrzeit steht noch nicht fest).  

 

>> Jetzt Tickets für das alles entscheidende Rückspiel am 29.9.2019 um 17 Uhr sichern!

 

BasketsShuttle

Die BasketsShuttle fahren vor jedem Heimspiel in der easyCredit Basketball Bundesliga und im Europapokal eine eindreiviertel Stunde vor Beginn nonstop vom Hauptbahnhof (Haltepunkt F2) zum Telekom Dome und nach dem Spiel wieder zurück.

Nach dem Spiel: Abfahrtsort ist die "Sonderhaltestelle Telekom Dome". Diese liegt gegenüber der Halle in Richtung Konrad-Adenauer-Damm auf der rechten Seite.

Die Fahrt mit dem BasketShuttle ist für alle Zuschauer (auch mit "print@home"-Tickets) des jeweiligen Spiels kostenlos. 

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger