Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

27.05.2020

„El Ciclón“ hilft in Frankfurt aus

Yorman Polas Bartolo spielt beim BBL-Turnier in München für die FRAPORT SKYLINERS

Die Saison 2019/2020 in der easyCredit BBL ist für die Telekom Baskets Bonn seit März beendet. Für einen Spieler geht es jedoch noch ein paar Wochen weiter. Anstatt vorzeitig in die Corona-Zwangspause zu gehen, nutzt Baskets-Defense-Spezialist Yorman Polas Bartolo die Chance, noch ein paar Wochen seiner Arbeit nachzugehen. Der zweifache „beste Verteidiger der Liga“, der von 2016 bis 2020 das Bonner Trikot trug, verstärkt im Juni die FRAPORT SKYLINERS beim BBL Finalturnier in München.

Baskets-Sportmanager Michael Wichterich: „Auch wenn es ein merkwürdiges Gefühl sein wird, Yorman in einem anderen als dem Baskets-Trikot spielen zu sehen, macht eine vorzeitige Vertragsauflösung in dieser besonderen Zeit für beide Seiten Sinn. Wie es dann im Sommer weiter geht, kann aktuell niemand von uns sagen. Klar ist aber, dass Yorman immer interessant für uns bleibt. Heute aber wünschen wir ihm für das anstehende Turnier erst einmal das Beste!“

Der heute 34-Jährige Polas Bartolo, einst kubanischer Nationalspieler, wechselte vor der Spielzeit 2016/17 von den Gießen 46ers nach Bonn und spielte sich mit seiner leidenschaftlichen Art mit Fokus auf der Verteidigung schnell in die Herzen des Bonner Publikums. In der Saison 2019/2020 erzielte er in 20 Bundesliga-Spielen im Durchschnitt 8,1 Punkte und holte 4,2 Rebounds.

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger