Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Mittwoch, 29.10.2014, 19:30 Uhr: Telekom Baskets Bonn – CAI Zaragoza

28.10.2014
In den kommenden zwei Wochen stehen den Telekom Baskets Bonn vier Heimspiele in Serie bevor. Den Auftakt des „Viererpacks“ macht am Mittwoch, den 29.10.2014, die Eurocup-Partie gegen CAI Zaragoza – der Hochball ist für 19:30 Uhr angesetzt. Neben den Spaniern geben zudem medi bayreuth (2.11.), Paris Levallois (5.11.) sowie die Brose Baskets (9.11.) ihre Visitenkarten auf dem Hardtberg ab.


Mit dem Quartett unmittelbar verbunden sind diverse Wiedersehen. Mit CAI Zaragoza kreuzte Bonn bereits vergangene Saison im Eurocup die Klingen. Seinerzeit setzten sich die Rheinländer im Telekom Dome am Ende eines an Spannung kaum zu überbietenden Spiels mit 108:104 durch, mussten in der Ferne jedoch eine 60:71-Niederlage hinnehmen. In Bayreuth sind mit Trainer Michael Koch als auch Brandon Bowman und Ronnie Burrell gleich drei Ex-Baskets aktiv. Paris hat in Sharrod Ford einen Spieler an Bord, der in der Bundesliga schon für Berlin und Bamberg auflief. Zum Abschluss der Heimspielwochen gibt es – dann auf nationaler Ebene – ein erneutes Aufeinandertreffen mit den Brose Baskets.

Nun kommt es also zu der Neuauflage dieses unterhaltsamen Matchups mit CAI Zaragoza, bei dem der Heimvorteil eventuell erneut den Unterschied ausmacht. Bisher ließ die Truppe von Trainer Joaquin Ruiz mit ihren Ergebnissen aufhorchen. So konnte zum Auftakt der Eurocup-Spielzeit ein hauchdünnes 77:76 über Paris Levallois eingefahren werden, ehe es eine Woche später gegen Strasbourg IG erst in letzter Sekunde eine 86:88-Niederlage setzte.

Im spanischen Oberhaus ist Zaragoza mit durchwachsener Bilanz aus den Startlöchern gekommen. Aus den ersten vier Spielen gingen die Ruiz-Schützlinge je zweimal als Sieger und Verlierer vom Parkett. Satte drei dieser Ansetzungen wurden mit einer Differenz von fünf oder weniger Zählern entschieden. Auffällig ist, dass CAI meist dann erfolgreich ist, wenn die Begegnung vornehmlich durch harte Verteidigung geprägt ist - was sich anhand der Erfolge über Iberostar Teneriffa (67:66) als auch Fuenlabrada (69:67) ablesen lässt - wobei auffällig ist, dass Coach Ruiz nicht davor zurückscheut alle seine Spieler in die Pflicht zu nehmen.

So verbringt Topscorer Stevan Jevolac (14,3 PpS, 6,3 RpS) mit knapp 23 Minuten pro Partie nur die drittlängste Zeit auf dem Parkett. Aber auch Marcus Landry (11,8 PpS) und Jason Robinson (8,5 PpS) knacken nicht das ermüdende Mittel von einer halben Stunde. Selbst die in der Rotation an Nummer neun und zehn kommenden Henk Norel und Tomas Pere bringen sich mit gut 13 Minuten für das Team ein, in denen sie wertvolle Dienste tun.

Tickets für das Spiel der Baskets gegen Saragossa gibt es noch überall im Vorverkauf (z.B. an den Zweigstellen des General Anzeiger) und an der Abendkasse ab 18:00 Uhr.

Das Europcup-Mini-Abo buchen und 20% sparen 

Nach wie vor bieten die Telekom Baskets Bonn eine Mini-Dauerkarte für ihre Eurocup-Gruppenspiele an. Wer alle vier Heimspiele gegen Saragossa, Paris, Bamberg und Reggio Emilia bucht, spart satte 20% gegenüber der Summe der Einzeltickets.

Das Mini-Abo kann folgendermaßen erworben werden:

  • über die Ticket Hotline 0228 50 20 14
  • im Baskets Fanshop im Hause Carthaus Bonn (Remigiusstr. 16, Bonn-Innenstadt)
  • in der Baskets Sportfabrik am Telekom Dome (Basketsring 1, 53123 Bonn)
  • im Online-Ticketshop unter www.baskets.de/ticketshop
  • an der Abendkasse bei den Heimspielen der Telekom Baskets Bonn 

 

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:


BG Göttingen – Telekom Baskets Bonn                   71:87
Brose Baskets – Telekom Baskets Bonn                 104:79
Telekom Baskets Bonn – Artland Dragons              99:77

Die letzten drei Begegnungen von CAI Zaragoza:

Fuenlabrada – CAI Zaragoza                                    67:69 (ACB)
Strasbourg IG – CAI Zaragoza                                   88:86 (Eurocup)
CAI Zaragoza – Valencia                                           69:77 (ACB)


Die nächsten drei Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

Mi, 29. Oktober 2014 – 19:30 – Eurocup
Telekom Baskets Bonn vs. CAI Zaragoza

So, 2. November 2014 – 17:00 Uhr – Beko BBL
Telekom Baskets Bonn vs. medi bayreuth

Mi, 5. November 2014 – 19:30 – Eurocup
Telekom Baskets Bonn vs. Paris Levallois

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es 

  • an allen Zweigstellen des General-Anzeiger
  • im Baskets Fanshop im Hause Carthaus Bonn (Remigiusstr. 16, Bonn-Innenstadt)
  • in der Baskets Sportfabrik am Telekom Dome (Basketsring 1, 53123 Bonn)
  • im Online-Ticketshop unter www.baskets.de/ticketshop
  • an der Abendkasse bei den Heimspielen der Telekom Baskets Bonn
  • an allen Eventim Vorverkaufsstellen
  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 1
    4
 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger