Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Telekom Baskets treffen in Polen auf Wloclawek und Södertälje

Die Saison 2016/2017 rückt mit großen Schritten immer näher. Auch die Vorfreude auf den am 24.9. nach Berlin rollenden Sonderzug wird täglich größer. Vor dem BBL-Auftakt in der Hauptstadt bestreiten die Telekom Baskets noch einen finalen Test im polnischen Torun. Am Wochenende um den 16./17.9. spielen die Schützlinge von Trainer Silvano Poropat gegen Anwil Wloclawek mit Ex-Bonner Michal Chylinski sowie gegen Södertälje – mit den Kings steht ein potenzielles Wiedersehen im FIBA Europe Cup in Aussicht.

Der Baskets-Tross reist bereits am Freitag per Flieger ins knapp 1.000 Kilometer entfernte Torun. Im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung des ortsansässigen Clubs Polski Cukier geht es samstags zunächst gegen Anwil Wloclawek, das in der abgelaufenen Spielzeit bis ins Playoff-Halbfinale der polnischen Liga vordrang. Sonntags steht ein Kräftemessen mit den Södertälje Kings, ihres Zeichens amtierender schwedischer Meister, auf dem Plan. Die Skandinavier sind vor allem deswegen ein interessanter Gegner, da Bonn unter Umständen im FIBA Europe Cup erneut auf die Könige trifft. Södertalje spielt in der Qualifikation um einen Startplatz für die Basketball Champions League gegen Kataja (Finnland) – der Verlierer landet mit den Baskets und Mons (Belgien) in der FIBA Europe Cup-Gruppe D.

„Während des Turniers möchte ich die Dinge umgesetzt sehen, die wir im Laufe der Woche als Mannschaft entwickelt haben. Die Spiele gegen Anwil und Södertälje stellen definitiv eine kleine Generalprobe dar“, konstatiert Headcoach Silvano Poropat. „Es geht darum, die Erkenntnisse vom Kranz Parkhotel-Cup mit einem sichtbaren Schritt nach vorn aufs Feld zu bringen. Dass wir mit Södertälje auf ein Team treffen, mit dem wir es vielleicht auch im FIBA Europe Cup zu tun bekommen, ist eher ein Vorteil – so können wir nun bereits den Gegner spüren.“


Spielplan

Freitag, 16.9.2016
18:00 Uhr: Anwil Wloclawek - Södertälje Kings

Samstag, 17.9.2016
13:00 Uhr: Telekom Baskets Bonn – Anwil Wloclawek
16:00 Uhr: Polski Cukier Torun - Södertälje Kings

Sonntag, 18.9.2016
15:00 Uhr: Södertälje Kings – Telekom Baskets Bonn
17:00 Uhr: Polski Cukier Torun – Anwil Wloclawek


Nach dem Vorbereitungsturnier in Torun haben die Poropat-Schützlinge noch rund eine Woche, ehe der reguläre Bundesliga-Spielbetrieb 2016/2017 einsetzt. Am Samstag, den 24.9.2016, gastieren die Rheinländer auswärts zur bei ALBA Berlin – es ist das 1.000. Pflichtspiel in der Vereinsgeschichte der Telekom Baskets Bonn. Passend zur „Mutter aller Spiele“ rollt ein Sonderzug vom Rhein an die Spree, für dessen Rückfahrt nach der Partie sich die Mannschaft bereits Tickets gesichert hat.

 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

easyCredit BBL
Fr. 30. September 2016

Telekom Baskets Bonn vs. FRAPORT Skyliners

easyCredit BBL
So. 09. Oktober 2016

Telekom Baskets Bonn vs. WALTER Tigers Tübingen

easyCredit BBL
So. 23. Oktober 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Phoenix Hagen

 

 

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger