Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Mittwoch, 31.12.2014, 17:00 Uhr: Crailsheim Merlins – Telekom Baskets Bonn

30.12.2014
Die Telekom Baskets Bonn geben in der Beko Basketball Bundesliga den Rauskehrer für 2014. Im letzten Spiel des Jahres tritt die Mannschaft von Trainer Matthias Fischer am Silvesterabend bei Aufsteiger Crailsheim Merlins am – der Hochball ist für 17:00 Uhr angesetzt. Fischer: „Wollen unsere breite Rotation nutzen, um an beiden Ende des Feldes durchgängig Druck zu erzeugen.“

Wenn die Rheinländer bereits am Dienstagmittag gen Süden aufbrechen, dann tun sie dies wohlvorbereitet und mit reichlich Selbstvertrauen im Gepäck. Immerhin kann das Team von Coach Fischer aktuell auf eine Serie von wettbewerbsübergreifend vier Siegen in Folge zurückschauen. Dabei sticht besonders ins Auge, dass der offensive Output mit durchschnittlich 97,3 Punkten pro Spiel besonders in Reihen der Anhänger für Verzückung sorgt. „Wir lassen den Ball schnell laufen, binden unsere Innenspieler gut ein und kreieren so wiederum Raum für unsere Schützen auf den kleinen Positionen“, erläutert Fischer. „Diese uneigennützige Stärke wollen wir weiterhin ausspielen und damit auf das reagieren, was die Verteidigung uns gibt.“

Mit 19,6 Assists pro Partie verteilen die Telekom Baskets Bonn die zweitmeisten Korbvorlagen der Beko BBL, Crailsheim landet im Ligavergleich auf Rang 16 (13,8 ApS). Fischer: „Jeder Pass bedeutet für die Verteidigung eine Umstellung. Wenn wir uns zudem ohne Ball klug bewegen, kommen wir zu hochprozentigen Abschlüssen.“ Im Vergleich: Bei Bonn geht in 66,6 Prozent aller Treffer aus dem Feld ein Pass voraus, die Merlins kommen bei dieser Rechnung auf eine Quote von lediglich 52,3 Prozent).

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

Telekom Baskets Bonn – Basketball Löwen Braunschweig  92:71              (Beko BBL)
Telekom Baskets Bonn – Eisbären Bremerhaven                 97:81              (Beko BBL)
Telekom Baskets Bonn – Grissin Bon Reggio Emilia             101:87             (Eurocup)

Die letzten drei Spiele der Crailsheim Merlins:

Phoenix Hagen – Crailsheim Merlins              40:0
Crailsheim Merlins – Mitteldeutscher BC       73:71
Brose Baskets – Crailsheim Merlins              90:61

Das Tabellenschlusslicht (Bilanz: 2 Siege, 13 Niederlagen) sucht in der laufenden Saison den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze, auf welche die Truppe von Trainer Ingo Enskat derzeit drei Spiele Rückstand hat. Dass der amtierende ProA-Vizemeister im Oberhaus noch nicht richtig hat Fuß fassen können, liegt unter anderem an der mageren Ausbeute im Angriff: Crailsheim bringt mit durchschnittlich 74,4 PpS die zweitwenigsten Zähler auf die Anzeigetafel – nur Trier (72,1 PpS) ist offensiv noch harmloser.

Nach einigen personellen Rochaden in den ersten Saisonmonaten stehen nur noch vier Spieler im Kader, die in jeder stattgefundenen Begegnung eingesetzt wurden. Der jüngste Neuzugang ist Power Forward Andriy Agafonov (2,08m), der mit einem Probevertrag ausgestattet gegen Bonn voraussichtlich seine erste Beko BBL-Partie bestreiten wird. Zu den Konstanten der Merlins gehören zweifelsfrei Garrett Sim (12,6 PpS, 4,1 ApS) sowie der im Sommer aus Oldenburg gen Ries gewechselte Jannik Freese (12,1 PpS; 6,9 RpS).


Die nächsten drei Heimspiele der Telekom Baskets Bonn


So, 18 Januar 2015 – 17:00 – Beko BBL
Telekom Baskets Bonn vs. Crailsheim Merlins


Sa, 31. Januar 2015 – 20:30 – Beko BBL
Telekom Baskets Bonn vs. Mitteldeutscher BC


Sa, 14. Februar 2015 – 20:30 – Beko BBL
Telekom Baskets Bonn – BG Göttingen



Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es

  • an allen Zweigstellen des General-Anzeiger
  • im Baskets Fanshop im Hause Carthaus Bonn (Remigiusstr. 16, Bonn-Innenstadt)
  • in der Baskets Sportfabrik am Telekom Dome (Basketsring 1, 53123 Bonn)
  • im Online-Ticketshop unter www.baskets.de/ticketshop
  • an der Abendkasse bei den Heimspielen der Telekom Baskets Bonn
  • an allen Eventim Vorverkaufsstellen
  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14
 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger