Telekom Baskets Bonn Logo  
  FIBA Europe CupeasyCredit BBL

Newsletter

 

Samstag, 11.4.2015, 20:00 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – Telekom Baskets Bonn

Der erste Höhepunkt der Saison 2014/2015 in den Beko Basketball Bundesliga steht kurz bevor. Am Wochenende um den 11/12.4.2015 wird im Rahmen des TOP FOUR der Deutsche Pokalsieger gesucht. Mit dabei: Die Telekom Baskets Bonn, denen im Halbfinale ein Kräftemessen mit Turnier-Ausrichter EWE Baskets Oldenburg bevorsteht – der Hochball ist für 20:00 Uhr angesetzt.

Alle Daheimgebliebenen können die Partie live via Telekom Entertain und auf www.TelekomBasketball.de verfolgen. Baskets-Medienpartner Radio Bonn/RheinSieg berichtet ebenfalls ab 19:00 Uhr aus der Huntestadt. Zuvor kämpfen bereits der amtierende Titelverteidiger ALBA Berlin und die Brose Baskets um ein Finalticket (Tipoff: 17:00 Uhr).


Spielplan

Samstag, 11.4.2015:
17:00 Uhr: Brose Baskets – ALBA Berlin
20:00 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 12.4.2015:
11:00 Uhr: Spiel um Platz drei
14:00 Uhr: Finale

Alle Spiele live auf www.telekombasketball.de und Entertain. Das Finale am Sonntag wird zudem live im ZDF gezeigt.


Für Bonn stellt das diesjährige TOP FOUR die insgesamt fünfte Teilnahme an einer Pokalendrunde dar. Anno 2003 mussten sich die Baskets im „rheinischen“ Halbfinale der Konkurrenz aus Köln geschlagen geben (76:85). Seither gelang dreimal der Sprung ins Finale. Die seinerzeit absolvierten Endspiele haben zudem allesamt einen individuellen Bezug zur Gegenwart. Im Jahre 2005 zogen die Magentafarbenen im Kampf um den Pott gegen Köln mitsamt Co-Trainer Mathias Fischer den Kürzeren (75:85). 2009 musste Bonn sich im Finale den „Albatrossen“ aus Berlin (44:69), 2012 den Brose Baskets aus Bamberg (73:82) geschlagen geben – sowohl Hauptstädter als auch Franken sind dieses Jahr ebenfalls beim TOP FOUR mit von der Partie.

Doch bevor irgendein Gedanke an den kommenden Sonntag verschwendet wird, gilt die volle Konzentration dem Halbfinale gegen die EWE Baskets Oldenburg. Die seit dem Meisterschaftsfinale 2009 bestehende Rivalität hat in jüngerer Vergangenheit ein neues Level erreicht. In den letzten drei Jahren trafen Rheinländer und Niedersachsen in wahnwitzigen 18 Spielen aufeinander – in der Liga, der Pokalqualifikation und der Eurochallenge. Erst am Ostermontag sicherten sich die Telekom Baskets mit einem defensiv beeindruckenden 70:59 über die „Donnervögel“ die Playoff-Teilnahme.


Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:


Telekom Baskets Bonn – EWE Baskets Oldenburg                70:59
Basketball Löwen Braunschweig – Telekom Baskets Bonn    72:75
ALBA Berlin – Telekom Baskets Bonn                                     90:87

Die letzten drei Begegnungen der EWE Baskets Oldenburg:

Telekom Baskets Bonn – EWE Baskets Oldenburg               70:59
EWE Baskets Oldenburg – Artland Dragons                          77:74
EWE Baskets Oldenburg – TBB Trier                                     60:80


„Unser Fokus liegt voll und ganz darauf, bestmöglich vorbereitet in dieses Halbfinale zu gehen, welches nichts mit den beiden bereits im Ligabetrieb absolvierten Spielen gemein haben wird“, konstatiert Cheftrainer Mathias Fischer. „Beide Mannschaften kennen sich im Detail, was die Aufgabe umso spannender und vor allem taktisch anspruchsvoller macht. Wer den größeren Überraschungseffekt auf seiner Seite hat und sich im Verlauf der Begegnung besser auf den Gegner einstellt, wird das Finalticket lösen.“


Bilanz

Telekom Baskets Bonn – EWE Baskets Oldenburg:

Siege:              27 (Bundesliga: 25 / Pokal: 1 / Eurochallenge: 1)
Niederlagen:    23 (Bundesliga: 20 / Champions Cup: 1 / Pokal: 1 / Eurochallenge: 1)
in Bonn:           18 Siege, 6 Niederlagen
in Oldenburg:   9 Siege, 17 Niederlagen

 

Die nächsten drei Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

So, 19. April 2015 – 17:00 – Beko BBL

Telekom Baskets Bonn vs. WALTER Tigers Tübingen


Fr, 24. April 2015 - 20:00 – Beko BBL

Telekom Baskets Bonn vs. FC Bayern München


Do, 30. April 2015 – 20:00 – Beko BBL

Telekom Baskets Bonn vs. ratiopharm ulm

 

 


Die Telekom Baskets Bonn feiern ihren 20. Geburtstag

So, 03. Mai 2015 - ab 12:00

BasketsDay mit dem „Spiel der Legenden"

Mehr Infos zum BasketsDay >>


 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es

 

  • an allen Zweigstellen des General-Anzeiger

  • im Baskets Fanshop im Hause Carthaus Bonn (Remigiusstr. 16, Bonn-Innenstadt)

  • in der Baskets Sportfabrik am Telekom Dome (Basketsring 1, 53123 Bonn)

  • im Online-Ticketshop unter www.baskets.de/ticketshop

  • an der Abendkasse bei den Heimspielen der Telekom Baskets Bonn

  • an allen Eventim Vorverkaufsstellen

  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

 

Herausgeber:
Telekom Baskets Bonn
Basketsring 1
53123 Bonn

Tel. +49 (0)228-259020
Fax +49 (0)228-2590222
E-Mail info@telekom-baskets-bonn.de

Folge den Telekom Baskets Bonn auf:

FacebookTwitterYoutubeInstagram
SpaldingTelekomGeneral-Anzeiger