SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

150 Kinder im Telekom Dome

Großer Testtag der „kinder + Sport Basketball Academy“ ein voller Erfolg

Wo normalerweise die Profis trainieren und ihre Heimspiele absolvieren, standen viele kleine Fußpaare auf dem Parkett. Die Telekom Baskets Bonn hatten am vergangenen Montag zum zweiten Testtag der „kinder + Sport Basketball Academy“ auf den Hardtberg geladen und sich großer Resonanz erfreut. Rund 150 Kinder fanden den Weg in den Telekom Dome, um auf der Jagd nach den begehrten farbigen Trikots zu dribbeln, werfen und passen.

(Foto: Jörn Wolter/wolterfoto.de)

Ein gutes Dutzend Trainer des Telekom Baskets Bonn e.V. begleiteten die Teilnehmer durch die Stationen des Parcours und zeigten den Kindern und Jugendlichen, welche Anforderungen auf sie warteten. Viele junge Basketballer kamen dabei mit dem im Herbst beim ersten großen Testtag der „kinder + Sport Basketball Academy“ errungenen weißen „Rookie“-Trikot. Sich an den schwierigeren Übungen messend, konnten am Ende des Tages viele Teilnehmer das begehrte gelbe „Junior“-Jersey überstreifen.

Insgesamt vier Stunden lang drehte sich im Telekom Dome alles rund um die „kinder + Sport Basketball Academy“, der David McCray nach dem Ende einer Trainingseinheit mit den Bundesliga-Profis einen Besuch abstattete. Der Aufbauspieler nutzte die Gelegenheit, um mit den teilnehmenden Kindern sowie dem Parcours auf Tuchfühlung zu gehen. „Die Begeisterung der Kinder ist regelrecht ansteckend“, so McCray. „Der Parcours ist so vielfältig und doch gleichzeitig anspruchsvoll gestaltet, dass die Motivation, das nächste Level erreichen zu wollen, von ganz alleine kommt.“ Der 27-jährige stand mit Rat und Tat beiseite, um den Kindern bei den verschiedenen Übungen zu helfen. McCray: „Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Event mit hoffentlich vielen Kindern, die dann auch wieder am Start sind.“

 

(Foto: Nadine Saupper)


Druckansicht zum Seitenanfang