SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

Auch Gamble bleibt

US-Center verlängert bis Sommer 2018

Die Telekom Baskets Bonn können in der kommenden Saison 2017/2018 weiterhin auf ein zentrales Puzzleteil in ihrem Kader bauen. Mit Julian Gamble verlängerte ein an beiden Enden des Feldes wichtiger Faktor seinen Vertrag in Bonn. „Wir haben letztes Jahr schon einiges erreicht, wollen jetzt aber noch eine Schippe drauflegen“, so der 27-Jährige US-Amerikaner.

Scream and shout ... and block shots: Julian Gamble verlängert um ein Jahr. (Foto: Jörn Wolter)

Gamble stand 2016/2017 als einziger Akteur der Telekom Baskets Bonn in allen Bundesliga- sowie FIBA Europe Cup-Partien für die Magentafarbenen auf dem Parkett. Auf nationaler Ebene zeichnete der 2,08 Meter-mann für durchschnittlich 13,2 Punkte, 6,0 Rebounds sowie 1,2 Blocks pro Begegnung bei einer Feldwurfquote von 61,2 Prozent verantwortlich (37 Spiele). Im Europapokal bestätigte Gamble seine Leistungen mit 12,8 PpS, 6,4 RpS sowie 1,7 ApS und war ein gewichtiger Faktor für den ersten internationalen Halbfinaleinzug der Vereinsgeschichte (16 Spiele).

„Julian hat bereits in Belgien sein Potenzial angedeutet und ist für uns Baskets in der Bundesliga in die ihm zugedachte Rolle hinein- und im Saisonverlauf auch das ein oder andere Mal darüber hinausgewachsen“, sagt Baskets-Sportmanager Michael Wichterich. „Dabei hat er sowohl auf dem Parkett aber auch als Führungspersönlichkeit innerhalb des Teams überzeugt. Mit seiner Weiterverpflichtung bleibt uns nunmehr ein insgesamt starkes Gerüst an Leistungsträgern aus dem Vorjahr erhalten, was so aktuell nur wenige Playoff-Teams vorweisen können.“

In der regulären Spielzeit der easyCredit BBL legte Gamble fünf „Double-Doubles“ auf. Welchen Verlauf seine Entwicklung nahm, ließ sich am besten zwischen Ende März und Mitte April erkennen, wo er in fünf Bundesliga-Partien auf durchschnittlich 18,8 Punkte, 6,6 Rebounds und 1,6 Blocks kam.

„Ich bin froh auch nächstes Jahr eine Situation vorzufinden, die für mich sportlich und auch für meine Familie abseits des Feldes ideal ist“, sagt Julian Gamble. „Wir haben letztes Jahr schon einiges erreicht, wollen jetzt aber noch eine Schippe drauflegen. Der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft, mit den Coaches sowie dem Staff, dem Back-Office und vor allem den Fans war großartig – darauf wollen wir gemeinsam wieder aufbauen.“

 

 

Profil

Name: Julian Gamble
Position: Center
Geburtstag: 15.9.1989
Größe: 2,08 m
Gewicht: 114 kg
Nationalität: us-amerikanisch

Stationen     

seit 2016: Telekom Baskets Bonn
2014 – 2016: Basic-FIT Brüssel (BEL)
2013 – 2014: Saint Vallier (FRA)
2007 – 2013: University of Miami (NCAA)
bis 2007: Southern Durham High School


Kader Telekom Baskets Bonn (Stand: 5.7.2017):

Predrag Krunic (HC), Chris O’Shea (AC), Josh Mayo, Julian Gamble, Konstantin Klein, Yorman Polas Bartolo, TJ DiLeo, Martin Breunig, Alex Möller, Julian Jasinski, Jordan Parks, Ron Curry

 

 





 


 

Jetzt die neue Dauerkarte für die Saison 2017/2018 sichern und bis zu 33% sparen

Die wichtigsten Vorteile einer Dauerkarte bei den Telekom Baskets Bonn sind:

  • Erheblicher Preisvorteil gegenüber der Summe der Einzeltickets (bis -33%) - auch bei Playoff-Spielen

  • 10% Preisvorteil auf alle Fanartikel bei Heimspielen im Fanshop des Telekom Dome (ausgenommen sind reduzierte Artikel + Sonderaktionen)

  • Option auf Pokal- und Europapokalspiele

  • Vergünstigungen bei Sonderaktionen und Fanshop-Specials

  • 10% Preisnachlass auf viele Produkte bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstraße 45, Bonn-Innenstadt) und weiteren Partnern der Telekom Baskets Bonn
  • Die Dauerkarte ist übertragbar

Preisinfo und Bestellformular unter www.baskets.de/dauerkarten  -  Tel. 0228 25 90 224


Druckansicht zum Seitenanfang