SucheSuche

eV-Schau: Hunderter, Krimis und wichtige Erfolge

16 Siege aus 22 Spielen

In der vergangenen Woche, welche mit 15 Spielen am ersten Advent endete, konnten 16 Baskets-Teams einen Sieg feiern. Dabei gelang vier Mannschaften bei deutlichen Siegen sogar eine dreistellige Punkteausbeute.

Hier wurde der Wurf gut aufgewärmt: Die U14.1 traf zwölf Dreier in einem Spiel.

Baskets-Hunderter

Die Baskets-Zweitvertretung sorgte für den ersten Baskets-Hunderter der Woche. Mit einem deutlichen 63:101-Auswärtssieg bei TG Stürzelberg hält die Mannschaft von Trainer Savo Milovic in der 2. Regionalliga Herren den Anschluss an die Spitzengruppe. Von Beginn an gaben die Gäste den Ton an und kamen zu vielen Punkten aus dem Schnellangriff. Flügelspieler Philipp Gruber avancierte in seinem dritten Saisonspiel mit 25 Punkten bei fünf erfolgreichen Dreiern zum Topscorer.

Die weiteren drei „Hunderter“ gelangen den Baskets-Minis: In der offenen U10 Oberliga beim 58:104-Auswärtssieg gegen den Leichlinger TV, in der offenen U12 Regionalliga mit einem 39:125-Auswärtserfolg beim ETB SW Essen und in der offenen U14 Oberliga beim 109:33-Heimsieg gegen TSG Solingen gelang das dreistellige Kunstwerk. Die Bonner U14.1 netzte dabei starke zwölf Dreier ein.

 

Wichtige zweite Saisonsiege

Die 3. Herren konnte im Kampf gegen den Abstieg in der Oberliga mit ihrem zweiten Saisonsieg einen wichtigen Erfolg gegen den direkten Tabellennachbarn TS Frechen feiern. Kurios dabei: Beim deutlichen 66:45-Sieg erzielte das Team von Trainer Philipp Stachula nach 51 Punkten in der ersten Halbzeit nur noch 15 Zähler in den zweiten zwanzig Minuten (davon im dritten Viertel nur zwei Punkte). Die Gäste wurden aber mit starker eigener Verteidigung stets im Schach gehalten, sodass der Sieg nie in Gefahr geriet. Die 5. Herren gewann mit 63:40 in der Landesliga ebenfalls gegen TS Frechen. Durch den Sieg gegen die Frechener Zweitvertretung sprang die Mannschaft von Martin Weiler auf den 10. Platz.

Und auch die U14.2 feierte den zweiten Saisonsieg. Durch einen deutlichen 77:43-Erfolg gegen BBV Köln-Nordwest 2 konnte sich das Team von Trainer Jan Driesch auf den siebten Tabellenplatz vorarbeiten.

 

Krimis im ABZ

Die beiden größten Krimis gab es am Sonntag im Baskets Ausbildungszentrum zu bestaunen. Die 1. Damen wehrte sich lange gegen TG Neuss, die mit einigen Spielerinnen aus der 2. Bundesliga angereist waren. Knapp zwei Minuten vor Schluss traf Astrid Bick einen Dreier aus der Ecke zum 62:64, doch in den letzten Sekunden ging dem Team von Trainer Luca Pexa die Luft aus und verlor am Ende trotz starkem Spiel mit 65:73. Noch spannender machte es die offene U12 Oberligamannschaft von Mini-Trainer Onur Cetin. Beim Stand von 69:69 ging es in die Verlängerung gegen BBV Köln-Nordwest 2, in der die Gäste dann das glücklichere Händchen hatten und mit 74:77 gewannen.

 

Tabellenführung gesichert

Die offene U14 Kreisligamannschaft (bestehend aus U12-Spielern) und das weibliche U18-Team stehen nach wie vor an der Tabellenspitze. Mit 31:85 gewann das U14-Team beim Hennefer TV zum neunten Mal im neunten Spiel, während die weibliche U18 im Topspiel beim Hürther BC 43:57 erfolgreich war und somit ebenfalls weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz steht (ausführlicher Bericht hier). Die männliche U18.1 liegt punktgleich mit den beiden Erstplatzierten nach einem 91:62-Sieg gegen ETB SW Essen weiter auf dem dritten Rang in der Jugendregionalliga und auch die 4. Herren hält mit einem 72:88-Auswärtssieg beim Brander TV Aachen mit weiterhin nur einer Niederlage den Anschluss an die Tabellenspitze.

 

Die Ergebnisse der vergangenen Woche in der Übersicht:

25.11.2019

Hennefer TV - Telekom Baskets Bonn 331 : 85 (U14 offen Kreisliga)
BG Bonn 2 - Telekom Baskets Bonn 657 : 71 (Bezirksliga Herren)
26.11.2019
Telekom Baskets Bonn 2 - BG Mondorf-Sieglar57 : 67 (U18 männlich Oberliga)
28.11.2019
Bonner SV Roleber 2 - Telekom Baskets Bonn 776 : 66 (Bezirksliga Herren)
29.11.2019
Hürther BC - Telekom Baskets Bonn

43 : 57 (U18 weiblich Oberliga) Spielbericht >>>

Telekom Baskets Bonn 3 - TS Frechen66 : 45 (Oberliga Herren)

30.11.2019

TG Stürzelberg - Telekom Baskets Bonn 2

63 : 101 (2. Regionalliga Herren)

01.12.2019
Telekom Baskets Bonn - ETB SW Essen91 : 62 (U18 männlich Regionalliga) Fotos >>>
Telekom Baskets Bonn - RheinStars Köln69 : 60 (U16 männlich Regionalliga)
ETB SW Essen - Telekom Baskets Bonn39 : 125 (U12 offen Regionalliga)
Telekom Baskets Bonn - TG Neuss 265 : 73 (Oberliga Damen)
Telekom Baskets Bonn 2 - RheinStars Köln 288 : 47 (U16 männlich Oberliga)
DJK Köln-Nord - Telekom Baskets Bonn34 : 65 (U16 weiblich Oberliga)
Telekom Baskets Bonn - TSG Solingen109 : 33 (U14 offen Oberliga)
Telekom Baskets Bonn 2 - BBV Köln-Nordwest 274 : 77 (U12 offen Oberliga)
Leichlinger TV - Telekom Baskets Bonn58 : 104 (U10 offen Oberliga)
Brander TV Aachen - Telekom Baskets Bonn 472 : 88 (Landesliga Herren)
Telekom Baskets Bonn 5 - TS Frechen 263 : 40 (Landesliga Herren)
Telekom Baskets Bonn 2 - BBV Köln-Nordwest 277 : 43 (U14 offen Landesliga)
Telekom Baskets Bonn 2 - TV Neunkirchen77 : 49 (U10 offen Kreisliga)
ratiopharm ulm - Team Bonn/Rhöndorf82:68 (U19 NBBL)
Team Südhessen - Team Bonn/Rhöndorf69:57 (U16 JBBL)

 

Spielankündigungen, Ergebnisse und weitere Eindrücke von den Jugend- und Amateurteams findet ihr hier bei Facebook oder hier auf unserer Instagram-Seite.


Druckansicht zum Seitenanfang