SucheSuche

FIBA Europe Cup: Auf schwedischem Terrain die nächste Runde erreichen

Dienstag, 15.11.2016, 19:00 Uhr: Södertälje Kings – Telekom Baskets Bonn

Nur zwei Tage nach der unnötigen 91:93-Pleite gegen Braunschweig steht für die Telekom Baskets bereits die nächste Partie auf dem Plan. Im FIBA Europe Cup tritt die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic am Dienstag, den 15.11.2016, auswärts bei den Södertälje Kings an. Mit einem neuerlichen Sieg über den schwedischen Meister könnten die Rheinländer das Ticket für die zwei Gruppenphase lösen. Das Spiel im hohen Norden kann live auf der Baskets-Homepage ab 19:00 Uhr verfolgt werden.

Die Baskets sind bereit für den Trip gen Norden...

Im internationalen Wettbewerb sind die Telekom Baskets nach den Heimerfolgen über die „Könige“ (85:76) sowie den belgischen Vertreter aus Mons (77:75) noch ungeschlagen. Da die beiden Konkurrenten in der Gruppe C jeweils eine Bilanz von einem Sieg und zwei Niederlagen vorweisen, reicht den Krunic-Schützlingen ein weiter Sieg, um vorzeitig die Spitzenposition in der Tabelle dingfest zu machen.

„Gegen Braunschweig war unsere Verteidigung nicht auf dem Level, das wir während der vergangenen Wochen aufs Feld gebracht haben. Entsprechend liegt unsere volle Konzentration genau darauf – Södertälje darf keine einfachen Körbe machen, wenn wir auswärts bestehen wollen“, so Baskets-Headcoach Predrag Krunic.

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

Telekom Baskets Bonn - Belfius Mons-Hainaut
ratiopharm ulm - Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn - Basketball Löwen Braunschweig
77:75
93:70
91:93
FIBA Europe Cup
BBL
BBL


Für die Södertälje Kings ist die Partie gegen Bonn eine willkommene Gelegenheit, basketballerisch nicht einzurosten. Immerhin datiert das letzte in der heimischen Basketligan absolvierte Spiel bereits auf den 29.10. zurück (74:52 vs. Malmö). Seither gab es für das Team von Trainer Vedran Bosnic lediglich eine wenig erfolgreiche Dienstreise im FIBA Europe Cup nach Mons. Die Niederlage bei den Belgiern fiel mit 77:94 so hoch aus, dass die Schweden auch gleich den direkten Vergleich abgaben – dabei hatte Södertälje das Hinspiel noch mit 80:68 für sich entschieden.

Ein besonders wachsames Auge wird die Baskets-Defense besonders auf Toni Bizaca haben. Der Forward ist aktuell fünftbester Punktesammler der schwedischen Liga (18,2 PpS) und weiß im FIBA Europe Cup nochmal mehr zu gefallen – mit durchschnittlich 23,3 Zählern führt er den gesamten Wettbewerb an. Aber auch den Wirkungsradius von Aufbauspieler Thomas Massamba gilt es bestmöglich einzuengen. Der schwedische Nationalspieler war im Hinspiel auf dem Hardtberg mit 19 Punkten, sieben Rebounds und neun Assists nur knapp an einem „Triple-Double“ vorbeigeschrammt.

Die letzten drei Begegnungen der Södertälje Kings:

Telekom Baskets Bonn - Södertälje Kings
Malbas Oresund Malmö - Södertälje Kings
Belfius Mons-Hainaut - Södertälje Kings
85:76
52:74
94:77
FIBA Europe Cup
Basketligan
FIBA Europe Cup



Tabelle Gruppe C – FIBA Europe Cup

Telekom Baskets Bonn
Belfius Mons-Hainaut
Södertälje Kings
2 Siege / 1 Niederlage
1 / 2
1 / 2

 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

easyCredit BBL
So. 27. November 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Eisbären Bremerhaven

easyCredit BBL
Di. 06. Dezember 2016

Telekom Baskets Bonn vs. FC Bayern München

easyCredit BBL
So. 11. Dezember 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Rasta Vechta

 

 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

  • Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

  • Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

  • An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn


 

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang