SucheSuche

Florian Koch in U20-Nationalkader berufen

Lehrgang und Länderspiele in Kienbaum bei Berlin

Baskets-Youngster Florian Koch ist für den U20-Nationalmannschaftslehrgang des Deutschen Basketball Bundes (DBB) Mitte Mai berufen worden. Während der Sichtungsmaßnahme hat Bundestrainer Frank Menz nicht nur diverse Tests, sondern auch Spiele gegen die Tschechische Republik angesetzt.

 

 

Die insgesamt 18 für den Lehrgang eingeladenen Spieler rekrutieren sich aus den Jahrgängen 1992 und 1993. Mit Mathis Mönninghoff, Patrick Heckmann, Daniel Theis, Johannes Voigtmann und Ole Wendt reisen gleich fünf Spieler nach Kienbaum, die im vergangenen Jahr bereits im U20-Kader standen und bei der Europameisterschaft im spanischen Bilbao sensationell den fünften Platz erreichten. Der jüngere Jahrgang wird durch Besnik Bekteshi, Bogdan Radosavljevic und Dennis Schröder vertreten.

 

Florian Koch nahm bereits im vergangenen Dezember an den alljährlich stattfindenden U20-Tryouts auf dem Olympia-Stützpunkt in Heidelberg teil. Den Großteil der Saison 2011/2012 lief der 20-Jährige dank einer Doppellizenz für Kooperationspartner Dragons Rhöndorf in der ProB auf. Dort kam er in 24 Spielen auf durchschnittlich 11,8 Punkte und 5,9 Rebounds. Seine stetige Entwicklung wurde im Februar von der „Jungen Liga“ mit der honoriert. Für die Telekom Baskets Bonn kam der angehende Industriekaufmann bislang zu vier Kurzeinsätzen in der .

 

Der von Bundestrainer Frank Menz berufene Kader:

 

Mario Blessing (University of South Carolina Upstate), Martin Breunig (University of Washington), Kevin Bright (TuS Urspringschule), Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Patrick Heckmann (Boston College), Till-Joscha Jönke (Bayer Giants Leverkusen), Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn), Mathis Mönninghoff (Gonzaga University), Joey Ney (ALBA Berlin), Bogdan Radosavljevic (FC Bayern München), Jarelle Reischel (Rice University), Dennis Schröder (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig), Daniel Theis (Spot Up Braunschweig/New Yorker Phantoms Braunschweig), Johannes Voigtmann (Funkwerk Baskets SC Jena), Lars Wendt (webmoebel Baskets), Ole Wendt (webmoebel Baskets)


Druckansicht zum Seitenanfang