SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Großzügige Spende für den Nachwuchs

„Stiftung Sport der Sparkasse Bonn“ fördert Baskets-Jugend mit über 5.200 Euro

Mit über 500 Mitgliedern in mehr als 30 Mannschaften stellt der Telekom Baskets Bonn e.V. einen der größten Basketballvereine Deutschlands dar. Besonders die vielen Kinder und Jugendlichen sind seit jeher das aktive Herzstück der Baskets-Familie. Im Rahmen der Beko BBL-Partie gegen Braunschweig erhielt die Jugendabteilung durch die „Stiftung Sport der Sparkasse Bonn“ unlängst eine Spende in Höhe von über 5.200 Euro.

Jugendtrainer Olaf Stolz (links) und Hans Günter Roesberg, 1. Vorsitzender des Telekom Baskets Bonn e.V.) rahmen Dr. Christian Witbraad und Herbert Kaupert von der "Stiftung Sport der Sparkasse Bonn" ein. (Foto: Jörn Wolter)

Als Vertreter des Vorstandes der „Stiftung Sport der Sparkasse Bonn“ hatte sich Herbert Kaupert im Telekom Dome eingefunden, um den Scheck über die großzügige Spende an Hans Günter Roesberg, 1. Vorsitzender des Telekom Baskets Bonn e.V., zu überreichen. Mit dem Betrag werden aktuell und in Zukunft Trainerkosten als auch für die Jugendarbeit benötigte diverse Gerätschaften bezuschusst.

Dass die finanzielle Unterstützung des Vereins auch langfristig Früchte trägt, zeigt sich sehr deutlich bei den Mannschaftsergebnissen. Die Jugendmannschaften der Telekom Baskets nahmen 2012/ 2013 und 2013/2014 in zahlreichen Altersstufen in den höchsten Jugendligen teil und belegten dort vordere Plätze. Das Team der U17 hat beispielsweise 2013/2014 in der Regionalliga vorzeitig die Meisterschaft geholt, die U12 qualifizierte sich unlängst für die Endrunde auf NRW-Ebene. Gemeinsam mit Kooperationspartner Dragons Rhöndorf kämpft das Team Bonn/Rhöndorf am 17./18. Mai um die Deutsche Meisterschaft in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL).

„Wir sind glücklich und dankbar zugleich, auf diese großzügige Art und Weise unterstützt zu werden“, konstatiert Roesberg. „Ohne Spenden wie diese wären wir kaum in der Lage, unseren umfangreichen Spielbetrieb auf Jugendebene aufrecht zu erhalten.“ Seit nunmehr 26 Jahren fördert die „Stiftung Sport der Sparkasse Bonn“ talentierte Nachwuchssportler in Bonner Vereinen.


Druckansicht zum Seitenanfang