SucheSuche

JBBL: Zwei Spiele innerhalb 24 Stunden

Bonn/Rhöndorf trifft am Doppelspieltag auf Hagen und Metropol Ruhr

Am kommenden Wochenende wird das Team Bonn/Rhöndorf einem besonderen Belastungstest unterzogen. Innerhalb 24 Stunden trifft die Mannschaft von Trainer Savo Milovic zuerst am Samstag, dem 13.10.18, um 12:30 Uhr auswärts auf die Phoenix Hagen Juniors und am nächsten Tag zur gleichen Zeit daheim auf die Metropol Baskets Ruhr.

Darius Pervan und dem Team Bonn/Rhöndorf steht ein ereignisreiches Wochenende bevor. (Foto: Jörg Mäß)

Den Saisonauftakt gemeistert, die erste Anspannung gewichen, Savo Milovic und das Team Bonn/Rhöndorf wissen nach der ersten Standortbestimmung etwas besser Bescheid, wo die neuformierte Kooperationsmannschaft aktuell steht. Doch der Trainer weiß die Leistung einzuordnen:

„Es war ein tolles Spiel von uns, allerdings ist es normal, dass es in diesem Altersbereich zu Leistungsschwankungen kommen wird. Es gibt noch einiges, an dem wir arbeiten können!“

Hagen ist wie TBR mit einem Sieg in die Vorrunde gestartet und pflegt einen für Hagen typischen Basketball zu spielen: schnell, aggressiv, hoher Druck in der Verteidigung. „Wir müssen daher auf der Hut sein und in der Defense zurücklaufen, um ihre Transition zu unterbinden“, sagt Milovic. Für sein Team sei es zudem wichtig, Hagen ins Halbfeldspiel zu zwingen.

Am darauffolgenden Tag warten dann in der Sporthalle am Rhöndorfer Menzenberg die Metropol Baskets Ruhr auf das Team Bonn/Rhöndorf.

Savo Milovic sieht in der Doppelbelastung kein allzu großes Problem: „Wir haben eine lange Bank und können die Doppelbelastung mit einer großen Rotation kompensieren. Die Jungs sind es außerdem gewohnt, zwei Spiele an einem Wochenende zu spielen, da sie ja auch in ihren jeweiligen Vereinen für ihre U18-Teams spielen.“

Am Sonntag tritt zudem das Team Bonn/Rhöndorf in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) an. Um 13:00 Uhr trifft die Mannschaft von Coach Christian Mehrens auswärts auf den TSV Bayer 04 Leverkusen.


Druckansicht zum Seitenanfang