SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

Jonas Wohlfarth-Bottermann weiterhin im A2-Kader

Tests gegen deutsche und griechische U20-Nationalmannschaft

Baskets-Center Jonas Wohlfarth-Bottermann ist von Bundestrainer Frank Menz zu einem weiteren Lehrgang der A2-Nationalmannschaft eingeladen worden. Der 21-Jährige ist Teil eines 16er-Kaders, der vom 30. Juni bis zum 4. Juli diverse Tests absolviert. In Kienbaum (nähe Berlin) geht es zunächst gegen die deutsche U20-Auswahl, ehe das Team für den zweiten Teil der Maßnahme nach Athen fliegt, wo zwei Spiele gegen die griechische U20-Nationalmannschaft auf dem Programm stehen. Die Testspiele sind Teil der Vorbereitung auf die Universiade, welche vom 12. bis 23. August im chinesische Shenzen stattfindet.

In den vergangenen Tagen hat sich Wohlfarth-Bottermann gezielt auf den Lehrgang vorbereitet. Der Center stand mit Coach Michael Koch oft und viel in der Halle, zog parallel dazu aber auch ein anspruchsvolles Ausdauer- und Athletik-Programm durch. „Wir freuen uns für Jonas und machen als Verein gerne einen Schritt zurück, damit er der Nationalmannschaft zur Verfügung steht“, gibt der Baskets-Trainer zu Protokoll. „Solche Lehrgänge, bei denen dann auch noch gleich vier Testspiele auf dem Programm stehen, sind immer gut fürs Selbstvertrauen - und davon profitieren wir letztlich natürlich auch.“

 

Folgende Spieler sind nominiert:

 

Kai Barth (USC Heidelberg), Bastian Doreth (FC Bayern München), Oskar Faßler (TBB Trier), Philipp Heyden (BBC Bayreuth), Erik Land (TSV Breitengüßbach/Brose Baskets Bamberg), Johannes Lischka (EnBW Ludwigsburg), Blanchard Obiango (Crailsheim Merlins), Stefan Schmidt (BBC Bayreuth), Andreas Seiferth (ALBA Berlin), Nicolai Simon (Foto, Walter Tigers Tübingen), Tom Spöler (ohne Verein), Maurice Stuckey (TSV Breitengüßbach/Brose Baskets Bamberg), Karsten Tadda (TSV Breitengüßbach/Brose Baskets Bamberg), Akeem Vargas (Walter Tigers Tübingen), Jonas Wohlfahrt-Bottermann (Telekom Baskets Bonn), Maik Zirbes (TBB Trier).

 

Freigestellt: Anthony die Leo (Temple University Philadelphia).

 

Auf Abruf: Cornelius Adler (Nürnberger Basketball Club), Markus Hübner (FC Bayern München), Philip Noch (SG Braunschweig).

 

Das Team wird betreut von Bundestrainer Frank Menz, Assistenztrainer Sven Jeglitza, Athletiktrainer Axel Noack (30.6. - 2.7.2011) und Teambetreuer Jochen Veit.

 

Testspieltermine:

 

Samstag, 2. Juli 2011, 17.30 Uhr: Deutschland A2 - Deutschland U20 (Kienbaum)

Sonntag, 3. Juli 2011, 17.30 Uhr: Deutschland A2 - Deutschland U20 (Kienbaum)

Dienstag, 5. Juli 2011: Deutschland A2 - Griechenland U20 (Athen)

Mittwoch, 6. Juli 2011: Deutschland A2 - Griechenland U20 (Athen)

 


Druckansicht zum Seitenanfang