SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Jost Meiworm verstärkt Baskets-Trainerteam

Strukturelle und sportliche Weiterentwicklung im Jugendbereich als primäre Ziele

Der Trainerstab des Telekom Baskets Bonn e.V. erhält prominenten Zugang. Jost Meiworm, in den vergangenen sechs Jahren bei den Dragons Rhöndorf sowie als Head- und Assistant-Coach für das Team Bonn/Rhöndorf aktiv, wechselt auf den Hardtberg. Der 32-Jährige Diplomsportwissenschaftler wird in enger Absprache mit Carsten Pohl (Sportlicher Leiter Telekom Baskets Bonn e.V.) die Leistungsschiene im Jugendbereich betreuen und strukturell weiterentwickeln.

Geplant ist, dass Meiworm die sportliche Verantwortung für die U14.1 übernimmt, welche in der Saison 2012/2013 in der NRW-Liga spielt. Diese Mannschaft rekrutiert sich in dem kommenden Spielzeit zum Teil aus den Bonner Talenten, die unlängst die Westdeutschen Meisterschaften in der U12 gewonnen haben. „Jost Meiworm bringt langjährige Erfahrung als Trainer im Jugendbereich mit und ist ein großer fachlicher als auch menschlicher Gewinn für unser Programm“, so Carsten Pohl. „Neben der U14.1 wird er noch eine weitere Leistungsmannschaft als Cheftrainer betreuen - welche das sein wird, zeigt sich in den kommenden Wochen.“

 

Meiworm ist im Bonner Raum kein Unbekannter. Seit 2006 arbeitete er als hauptamtlicher Trainer bei den Dragons Rhöndorf, wo es durch das in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) an den Start gehende Team Bonn/Rhöndorf bereits Berührungspunkte mit denTelekom Baskets Bonn gab. An der Seite von Headcoach Pete Miller führte Meiworm die NBBL im Jahre 2008 in die Endrunde um die Deutsche U19-Meisterschaft, wo die Mannschaft um die heutigen Bundesliga-Profis Fabian Thülig und Jonas Wohlfarth-Bottermann den dritten Rang erreichte. 2011 führte er die Rhöndorfer Oberliga-Mannschaft zum Aufstieg in die 2. Regionalliga, wodurch es 2011/2012 zum heißgeliebten Derby mit den Telekom Baskets Bonn kam. Seit 2010 zeichnete Meiworm als Cheftrainer des Bonn/Rhöndorfer JBBL-Teams verantwortlich und führte die U16-Talente während dieser Zeit zwei Mal in Folge in die Hauptrunde.

 

Vita Jost Meiworm:

 

2000 - 2005: Sporthochschule Köln

2005 - 2006: Erfttal-Basketball-Projekt

2006 - 2007: DJK Bad Münstereifel

2006 - 2012: Dragons Rhöndorf


Druckansicht zum Seitenanfang