SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Personelle Konstanz: Bojan Subotic bleibt bis 2021

Variabel einsetzbar auf den großen Positionen

Der nächste wichtige personelle Baustein ist im Baskets-Fundament verankert: Bojan Subotic kehrt nach einer starken Saison 2018/2019 auf den #HEARTBERG zurück. Der Montenegriner verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bis Sommer 2021 (mit beidseitiger Option nach dem ersten Jahr).

Spielt ohne Schnörkel, dafür mit klarer Kante: Bojan Subotic (Foto: Jörn Wolter)

Damit haben die Telekom Baskets zukünftig mindestens vier Akteure an Bord, die bereits zusammen für Bonn aufgelaufen sind: Yorman Polas Bartolo, Martin Breunig, TJ DiLeo und Bojan Subotic.

Subotic gehörte in der vergangenen Spielzeit zu den verlässlichsten Akteuren im magentafarbenen Dress. Mit durchschnittlich 8,7 Punkten und 3,9 Rebounds pro Partie trug er dazu bei, dass Bonn zum 20. Mal in 23 Bundesligajahren die Playoffs erreichte. Einen besonders bleibenden Eindruck hinterließ der zweifache Vater bei seinem zukünftigen Headcoach Thomas Päch, als er Anfang Mai in der „Mutter aller Spiele“ gegen Berlin mit 22 Zählern – darunter 5/7 Dreier – einen persönlichen Bestwert auflegte.


Thomas Päch (Headcoach Telekom Baskets Bonn):
„Die Partie in Berlin hat gezeigt, was Bojan in der Lage ist zu leisten und wie er ein Spiel prägen kann. Wir sind froh, mit ihm weiterhin jemanden dabei zu haben, der uns in allen Bereichen helfen wird – solche Jungs sind Gold wert. Ich freue mich, dass wir durch seinen Verbleib bereits ein gutes Maß an Kontinuität im Kader geschaffen haben.“

Michael Wichterich (Sportmanager Telekom Baskets Bonn):
„Bojan hat in der vergangenen Saison eine starke Visitenkarte abgegeben. Auf und neben dem Feld ist er eine Persönlichkeit, ein Typ, der zuerst an sein Team denkt und erst dann an sich selbst. Mit seiner kämpferischen Art steht er für das, was alle Bonner Fans von ihren Spielern einfordern. Sportlich ist er sehr variabel auf den Innenpositionen einsetzbar, was er gerade während der Verletzungspause von Charles Jackson als Aushilfscenter unter Beweis gestellt hat.“

Bojan Subotic (#7 Telekom Baskets Bonn):
„Weiterhin ein Teil der Baskets-Familie zu sein, macht mich gleichermaßen glücklich und stolz. Ich freue mich jetzt schon, bald wieder vor den großartigen Bonner Fans aufzulaufen. Auch meine Familie fiebert der Rückkehr entgegen, da wir die Stadt wie eine zweite Heimat erlebt haben.“


Als nomineller Power Forward stand der 2,03 Meter-Mann für die Baskets in 29 BBL-Partien, drei Pokalspielen sowie 14 internationalen Begegnungen (Basketball Champions League/FIBA Europe Cup) auf dem Parkett. Ob der zeitweisen Verletzungen von Martin Breunig und Charles Jackson sprang Subotic phasenweise gar als Center in die Bresche.


Karriere

Subotic gewann mit Podgorica zwischen 2013 und 2017 jeweils das Double aus Pokalsieg und Meisterschaft ... spielte in Podgorica unter anderem mit Vladimir Mihailovic (2013/2014), Julius Jenkins (2015/2016) sowie Ex-Baskets Aleksandar Capin (2013 - 2015) zusammen ... erreichte mit Bonn 2019 die BBL-Playoffs sowie das Pokal-Halbfinale … verlängerte in Bonn seinen 2019 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre


Profil

Name:              Bojan Subotic
Geburtstag:     17.12.1990
Größe:              2,03 m
Gewicht:          102 kg
Position:          Power Forward
Nationalität:     montenegrinisch

Stationen     

seit 2018        Telekom Baskets Bonn
2017 – 2018   BC Kalev/Cramo (EST)
2013 – 2017   KK Buducnost Podgorica (MNE)
2011 – 2013   Roter Stern Belgrad (SRB)
2009 – 2011   KK Radnicki (SRB)


Druckansicht zum Seitenanfang