SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

Playoff-Vorverkauf läuft!

Tickets für die Heimspiele der Baskets ab sofort verfügbar

Durch den knappen und hart erkämpften 101:99-Erfolg nach zweifacher Verlängerung bei Phoenix Hagen steht einen Spieltag vor Ende der Punkte-Hauptrunde in der Beko Basketball Bundesliga fest, dass die Telekom Baskets Bonn im Playoff-Viertelfinale erstmals seit der Saison 2009/2010 wieder Heimrecht genießen.

Platz vier und damit Heimrecht im Viertelfinale! Foto: Wolter

Fest stehen auch bereits die Spieltermine. Die Baskets starten am Mittwoch, den 06.05.2015 um 18:30 Uhr mit einem Heimspiel in die Runde der letzten acht Teams. Weiter geht es mit Spiel zwei (auswärts) am Samstag, den 9. Mai 2015. Spiel #3 der Serie „Best-of-Five“ findet wieder in Bonn statt. Termin ist der 15. Mai 2015 (18:30 Uhr). Sollten weitere Spiele notwendig sein, fänden diese am 17. (auswärts) und 20. Mai (Telekom Dome) statt.

Der Vorverkauf für die beiden Heimspiele am 6. und 15. Mai hat bereits begonnen. Tickets gibt es

  • an allen Zweigstellen des General-Anzeiger
  • im Baskets Fanshop im Hause Carthaus Bonn (Remigiusstr. 16, Bonn-Innenstadt)
  • in der Baskets Sportfabrik am Telekom Dome (Basketsring 1, 53123 Bonn)
  • im Online-Ticketshop unter www.baskets.de/ticketshop
  • an der Abendkasse bei den Heimspielen der Telekom Baskets Bonn
  • an allen Eventim Vorverkaufsstellen
  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

Die Eintrittskarten gibt es schon aber der Gegner steht noch nicht fest. Nur eines ist sicher: Die Baskets werden im Viertelfinale auf ratiopharm ulm, die FRAPORT SKYLINERS oder die EWE Baskets Oldenburg treffen. Sollte Bonn das letzte Hauptrundenspiel am 30. Mai (20:00 Uhr – Telekom Dome) verlieren, würde der Gegner auf jeden Fall Ulm heißen. Bei einem Sieg über „Spatzen“ hinge alles von den Ergebnissen Frankfurts (gegen Tübingen) und Oldenburgs (gegen München) ab. Die geringsten Chancen auf Platz fünf haben dabei die Norddeutschen, die den direkten Vergleich gegen die punktgleichen Skyliners verloren haben. Verliert Ulm in Bonn und gewinnt Frankfurt gegen Tübingen, hieße der Baskets-Viertelfinalgegner FRAPORT SKYLINERS. Die Norddeutschen wären Fünfter, wenn sie und Bonn ihre Spiele gewännen und Frankfurt verlieren würde.


Druckansicht zum Seitenanfang