SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

#PlayoffsBaby: Alles für den Heimsieg!

Mittwoch, 10.5.2017, 20:30 Uhr: Telekom Baskets Bonn – Brose Bamberg

Die Playoffs in der easyCredit BBL sind gerade einen Spieltag alt, da hat es schon diverse Überraschungen gegeben. Gleich drei nach der Hauptrunde schlechter als ihr jeweiliger Gegner platzierte Mannschaften konnten auswärts Siege einfahren und damit das Heimrecht an sich reißen. Eins dieser Teams: Die Telekom Baskets Bonn, die mit dem 93:92 bei Brose Bamberg einen echten Coup landeten und den amtierenden Meister am Mittwoch, den 10.5.2017, zu Spiel 2 im Telekom Dome erwarten – der Hochball ist für 20:30 Uhr angesetzt.

Filip Barovic und Yorman Polas Bartolo werden auch am Mittwoch mit voller Kraft zum Brett gehen. (Foto: Daniel Löb)

Die Abendkasse sowie die Pforten des Telekom Dome öffnen um 19:00 Uhr. Speziell für das 2. Viertelfinalspiel bieten die Telekom Baskets ein vergünstigtes VIP-Special an >> Online-Buchung


Das Team von Trainer Predrag Krunic hat nach einem freien Tag mit der Vorbereitung auf die zweite Partie gegen die Franken begonnen, um vor eigenem Publikum nach Möglichkeit eine ähnlich konzentrierte Leistung wie am vergangenen Samstag abzurufen. Die Mannschaft ist gewarnt: Anno 2012 lag Bonn im Viertelfinale gegen Bamberg mit 1:0 in Front, um dann im Telekom Dome deutlich zu unterliegen (53:67) und schlussendlich mit 1:3 in den Sommerurlaub geschickt zu werden.

Um den großen (Meisterschafts-)Favoriten abermals zu ärgern, braucht es die konsequente Umsetzung des von Coach Krunic skizzierten Gameplans. Der führte in Spiel 1 dazu, dass die Baskets im Angriff viele offene Würfe generierten und diese hochprozentig trafen. Der Output von 93 Zählern war umso bemerkenswerter, da Bonn im Verlauf der regulären Saison gegen Playoff-Teams durchschnittlich nur 79,3 Punkte auf die Anzeigetafel brachte.


Spieltermine Viertelfinale

Spiel 1: Brose Bamberg – Telekom Baskets Bonn, 92:93 (Bericht >>)
Spiel 2: Telekom Baskets Bonn – Brose Bamberg, Mittwoch, 10.5.2017, 20:30 Uhr
Spiel 3: Brose Bamberg – Telekom Baskets Bonn, Sonntag, 14.5.2017, 15:00 Uhr
Spiel 4: Telekom Baskets Bonn – Brose Bamberg, Dienstag, 16.5.2017, 20:30 Uhr*
Spiel 5: Brose Bamberg – Telekom Baskets Bonn, Donnerstag, 18.5.2017, 20:30 Uhr*

(*falls notwendig)


Es ist lange her, dass Bamberg sich in einer mit der aktuellen Ausgangslage vergleichbaren Situation befunden hat. Zuletzt sah sich die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri in der Finalserie 2015 gegen den FC Bayern München einem 0:1-Rückstand gegenüber. Damals gewannen die Franken anschließend drei Spiele in Serie und sicherten sich so die Meisterschaft. Um zwei Bamberger Postseason-Pleiten in Folge zu finden, muss das Rad der Zeit bis 2014 zurückgedreht werden: Damals beendete Quakenbrück den Lauf des Serienmeisters mit hauchdünnen Siegen in der vierten (77:75) sowie fünften Viertelfinalbegegnung (83:75).

Eine lange und fordernde Euroleague-Saison hat den Trinchieri-Kader gestählt, hat ihn aber auch viel Kraft gekostet. Die ungemeine Tiefe  der fränkischen Équipe hat dabei besonders in der Bundesliga vieles kompensiert und Bamberg geholfen, auch ohne Top-Leistungen abzurufen, enge Spiele zu gewinnen und so dafür gesorgt, dass am Ende der Hauptrunde noch Platz zwei als Ausgangsposition für den Ritt durch die Playoffs heraussprang. Gleichzeitig wollen Daniel Theis und Co. nun beweisen, dass ein jahrelanges Schema gebrochen werden kann: Seit 2011 stemmte jeweils die Manschaft im Juni den Meisterpokal gen Hallendecke, die am Ende der regulären Saison die beste Bilanz vorwies.


Bilanz

Telekom Baskets Bonn – Bamberg

Siege: 31 (BBL: 30, Pokal: 1)
Niederlagen: 45 (BBL: 41, Pokal: 2, Eurocup:2)
in Bonn: 19 Siege, 20 Niederlagen
in Bamberg: 12 Siege, 25 Niederlagen





Das nächste Heimspiel der Telekom Baskets Bonn

Playoffs 2016/2017

easyCredit BBL Playoff-Viertelfinale Spiel 2 - Mi. 10. Mai - 20:30 Uhr

Telekom Baskets Bonn vs. Brose Bamberg


 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

·         Baskets Online-Ticket-Shop: www.baskets.de/ticketshop

·         General-Anzeiger Vorverkaufsstellen

·         Eventim-Vorverkaufsstellen

·         Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

·         Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

·         Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

·         An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn


Druckansicht zum Seitenanfang