SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Schlagt Berlin! „Mutter aller Spiele“ in der 75. Auflage

Sonntag, 10.2.2019, 18:00 Uhr: Telekom Baskets Bonn – ALBA Berlin

Es ist angerichtet für einen der absoluten Höhepunkte einer jeden Telekom Baskets-Saison in der easyCredit Basketball Bundesliga. Am kommenden Sonntag, den 10.2.2019, gibt sich ALBA Berlin auf dem #HEARTBERG die Ehre – der Hochball ist für 18:00 Uhr angesetzt. Die liebgewonnene „Mutter aller Spiele“ feiert dabei ihre wettbewerbsübergreifend 75. Auflage. Grund genug, die alten Schilder zu entstauben und mit vereinten Kräften zu skandieren: Schlagt Berlin!

Mit Alba Berlin wartet ein hartes Stück Arbeit auf Yorman Polas Bartolo und die Telekom Baskets. Foto: camera4 / Eberhard Thonfeld

Wie immer pendeln rund um die Begegnung die kostenlosen BasketsShuttle zwischen Bonner Hauptbahnhof und dem #HEARTBERG. Infos und Fahrplan >>

 

Telekom Baskets Bonn vs. ALBA Berlin

Die „Albatrosse“ haben diese Saison bereits einige Hürden genommen, die andere Mannschaften mit Sicherheit zu Fall gebracht hätten. Immer wieder wurde der Kader von Trainerfuchs Alejandro Garcia Reneses durch Verletzungen ausgedünnt. Lediglich Rokas Giedraitis, Niels Giffey, MVP Luke Sikma und Stefan Peno standen bislang in allen 16 Berliner BBL-Partien auf dem Parkett - doch das Quartett ist mittlerweile auf ein Dreigestirn zusammengeschrumpft.

Am vergangenen Wochenende zog sich Peno in der Begegnung gegen Bayreuth eine Kniescheibenluxation zu, welche eine Operation nach sich zog und den Serben für mehrere Monate außer Gefecht setzt. Zudem fehlt Peyton Siva, und auch er angeschlagene Joshiko Saibou musste am Dienstag gegen Partizan Belgrad (Eurocup) passen.

An dieser Stelle zahlt sich bei den Senioren das aus, was sich im Frühjahr 2018 in Form des Gewinn der Deutschen Meisterschaften in der NBBL, JBBL und U14 bereits Bahn brach. Berlin hat durch kontinuierliche Arbeit auf Jugendebene dafür gesorgt, dass Ausfälle bei den Profis aufgefangen werden können - und dadurch Helden geboren werden. So geschehen im Pokal-Viertelfinale, welches ALBA bei Titelverteidiger FC Bayern München mit 78:70 gewann, wobei Youngster Jonas Mattisseck (Jahrgang 2000) mit 15 Zählern - erzielt durch fünf von sieben Dreiern - zum Matchwinner avancierte. Eine weitere Statistik gewünscht? Mattisseck kam auf einen Plus/Minus-Wert von beeindruckenden +17 und leistete sich in knapp 21 Minuten nur einen Ballverlust.

Gut zu wissen…

TJ DiLeo und Joshiko Saibou spielten 2013/2014 zusammen in Gießen (ProA).

Martin Breunig und Johannes Thiemann liefen 2016/2017 zusammen für die MHP RIESEN Ludwigsburg auf.

Bonn und Berlin standen sich bereits in vier Finalserien (1997, 1999, 2001 und 2008) um die Deutsche Meisterschaft gegenüber.

Bonn und Berlin standen sich 2009 im Pokal-Finale gegenüber.


Mit Niels Giffey, Johannes Thiemann, Joshiko Saibou sowie Jonas Mattisseck wurden vor dem anstehenden Länderspielfenster vier „Albatrosse“ in die Nationalmannschaft berufen.

An diesem Tag in #BasketsHistory

10.2.1996      TV Salzkotten vs. Telekom Baskets                             78:97              (2. Liga)
10.2.2001      Oldenburger TB vs. Telekom Baskets                          77:75              (BBL)
10.2.2018      Telekom Baskets vs. MHP RIESEN Ludwigsburg         105:109         (BBL)

Bilanz

Telekom Baskets Bonn vs. Berlin

Siege:              25 (BBL: 24, Pokal: 1)
Niederlagen:    49 (BBL: 44, Pokal: 3, Eurocup: 2)
in Bonn:           16 Siege, 17 Niederlagen
in Berlin:          9 Siege, 29 Niederlagen
in Hamburg:    1 Niederlage
in Köln:            1 Niederlage
in Oldenburg:   1 Niederlage

Die folgenden sechs Spiele

Sonntag, 10.2.2019, 18:00 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – ALBA Berlin
TICKETS >>


Mittwoch, 14.2.2019, 20:30 Uhr
BBL: RASTA Vechta – Telekom Baskets Bonn


Samstag, 2.3.2019, 20:30 Uhr
BBL: Telekom Baskets Bonn – ratiopharm ulm
TICKETS >>


Mittwoch, 10.3.2019, 20:00 Uhr
FIBA Europe Cup Achtelfinale: Telekom Baskets Bonn - Alba Fehervar (HUN)
VVK-Start: 13.02.2019


Sonntag, 10.3.2019, 15:00 Uhr
BBL: HAKRO Merlins Crailsheim – Telekom Baskets Bonn


Sonntag, 17.3.2019, 15:00 Uhr
BCL: Telekom Baskets Bonn – BG Göttingen
TICKETS >>


Druckansicht zum Seitenanfang