SucheSuche

Thomas Adelt erhält Trainer-A-Lizenz

Trainer der zweiten Herrenmannschaft besteht Prüfung

Thomas Adelt hat die Trainer-A-Lizenz-Prüfung bestanden und kann ab sofort im Hochleistungsbereich bis zur 1. Basketball Bundesliga eingesetzt werden.

Carsten Pohl (r.) gratuliert Thomas Adelt (l.) zu seiner bestandenen Prüfung. (Foto: Baskets)

Thomas Adelt: „Ich freue mich, dass ich mit dem A–Trainerschein nun den nächsten Schritt in meiner Entwicklung als Trainer nehmen konnte. Mir ist es trotz dieser nun höchsten Lizenz aber weiterhin wichtig, mich fortzubilden und stetig Neues zu lernen. Ganz besonders möchte ich mich bei Carsten [Pohl, Anmk. d. Red.] und Olaf [Stolz] bedanken, die mir immer mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und mich jederzeit unterstützt haben, was eine tolle, aber bei weitem nicht selbstverständliche Situation für mich in den letzten Jahren war.“  

Der Sportliche Leiter der Telekom Baskets Bonn Carsten Pohl gratuliert: „Thomas hat als Coach bei den Telekom Baskets Bonn eine ausgezeichnete Entwicklung genommen, dabei in den Jahren seiner Arbeit eine Vielzahl von Spielern entwickelt und deren Niveau angehoben. Mich freut es daher natürlich sehr, dass Thomas die Prüfung zum A-Trainer mit Bravour bestanden hat. Der Verein gratuliert herzlich und wünscht Thomas Adelt weiterhin viel Fortune mit seinen Mannschaften.“

Neben Carsten Pohl und NRW-Liga-Trainer Olaf Stolz ist Adelt somit der dritte hauptamtliche Trainer des Telekom Baskets Bonn e.V., der über eine A-Lizenz verfügt. In der abgelaufenen Spielzeit erreichte der Coach mit dem jüngsten Team der Liga den zehnten Platz in der 1. Regionalliga West.

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang