SucheSuche

Valentin Blass für NBBL ALLSTAR Game nominiert

U19-Bestentreffen im Rahmen des Beko BBL ALLSTAR Day am 18. Januar 2014

Der anstehende Beko BBL ALLSTAR Day (18. Januar 2014) bekommt eine immer stärkere rheinische Prägung. Mit Valentin Blass wurde nun ein Spieler des Team Bonn/Rhöndorf für das jährliche Bestentreffen nominiert. Der 1,95 Meter-Schlacks legt in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) durchschnittlich 19,4 Punkte und 10,9 Rebounds auf.

(Foto: Jörn Wolter/wolterfoto.de)

Blass reiht sich damit in die lange Liste derer ein, die das Team Bonn/Rhöndorf in vergangenen Jahren beim NBBL ALLSTAR Game bereits vertreten haben. Als erster Abgesandter der Spielgemeinschaft nahm 2008 Fabian Thülig an dem Spektakel teil, im Jahre 2009 schwang sich Jonas Wohlfarth-Bottermann im Rahmen der Begegnung gar zum „Most Valuable Player“ (MVP, wertvollster Spieler) auf. In der Folge repräsentierten zudem sowohl Tim Kasper (2011) als auch Joel Zeymer (2013) das Team Bonn/Rhöndorf bei der Basketballdeutschlands größter Talentschau.

Damit ist Valentin Blass im achten NBBL-Jahr der insgesamt fünfte ALLSTAR, der die Spielgemeinschaft vertreten wird - noch dazu vor heimischem Publikum im Telekom Dome. In der Division West hat der variable Flügelspieler mit 19,4 Punkten und 10,9 Rebounds pro Begegnung erheblichen Anteil daran, dass sich das Team Bonn/Rhöndorf in der Spitzengruppe der Staffel etabliert hat. Parallel zu seinen Einsätzen auf Jugend-Ebene kommt der 18-Jährige bei den Telekom Baskets in der 1. Regionalliga zum Einsatz und sammelt dort weitere Erfahrungen.

Offizielle Pressemitteilung


Die NBBL-ALLSTARS stehen fest: Zwei Spieler feiern das „Triple“

Die Headcoaches des NBBL ALLSTAR Games haben ihre Wahl getroffen und ihre Teams zusammengestellt. Im Norden werden jeweils zwei Akteure von ALBA BERLIN und den finke baskets Paderborn auflaufen, im Süden stellt der amtierende Champion CYBEX Urspring gleich drei ALLSTARS. Mit Ismet Akpinar (ALBA BERLIN) und Max Ugrai (s.oliver Baskets) sind außerdem zwei Spieler dabei, die in dieser Saison bereits Beko BBL-Luft geschnuppert haben. Für Akpinar und Ugrai ist es nach 2012 und 2013 die insgesamt dritte ALLSTAR-Teilnahme; zum zweiten Mal dabei sind Ole Angerstein (Junior Phantoms Braunschweig), Niklas Ney (ALBA BERLIN), Jan Niklas Wimberg (Baskets Akademie Weser-Ems) und Christian Sengfelder (CYBEX Urspring). Mit Daniel Mayr (Science City Jena), Sohn des ehemaligen Bundesliga-Profis Rolf Mayr (2,22 Meter), stellt der Süden den längsten Akteur (2,17 Meter). 36 Zentimeter kleiner ist Zaire Thompson (1,81 Meter) – der Point Guard von CYBEX Urspring gehört ebenfalls zur Süd-Auswahl.

Es ist an der Zeit, die Bilanz aufzupolieren: Fünf Mal verließen die Nord-ALLSTARS beim NBBL ALLSTAR Game gegen die Auswahl des Südens das Parkett als Verlierer, lediglich 2009 gelang den „Nordlichtern“ der bislang einzige Sieg. Wird die Mannschaft der beiden Coaches Konstantin Lwowsky (ALBA BERLIN) und Artur Gacaev (finke baskets Paderborn) die Phalanx des Südens, der von Sören Zimmermann (s.Oliver Baskets Akademie) und Michael Spöcker (CYBEX Urspring) betreut wird, brechen können? Für folgende Akteure haben sich die Trainergespanne entschieden:

Nord-ALLSTARS

Ismet Akpinar (ALBA BERLIN, PG, 1,90 Meter), Ole Angerstein (Junior Phantoms Braunschweig, PF/C, 2,08 Meter), Valentin Blass (Team Bonn/Rhöndorf, SG/SF, 1,95 Meter), Nick Boakye (BBT Göttingen, PF, 1,96 Meter), Jannes Hundt (DBV Charlottenburg / TuS Lichterfelde, PG/SG, 1,83 Meter), Lars Kamp (finke baskets Paderborn, PG/SG, 1,90 Meter), Nikas Kiel (finke baskets Paderborn, SF/PF, 2,07 Meter), Niklas Ney (ALBA BERLIN, C, 2,08 Meter), Janis Stielow (Piraten Hamburg, SF, 1,93 Meter), Jan Niklas Wimberg (Baskets Akademie Weser-Ems, SF, 2,04 Meter).

Coaches: Konstantin Lwowsky (ALBA BERLIN) und Artur Gacaev (finke baskets Paderborn)

Süd-ALLSTARS

Mahir Agva (CYBEX Urspring, C, 2,06 Meter), Constantin Ebert (s.Oliver Baskets Akademie, PG, 1,83 Meter), Tim Hasbargen (FC Bayern München, SG/SF, 1,91 Meter), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer, PG/SF, 1,98 Meter), Daniel Mayr (Science City Jena, C, 2,17 Meter), Andreas Obst, Andreas (TSV Tröster Breitengüßbach, PG/SF, 1,91 Meter), Christian Sengfelder (CYBEX Urspring, PF, 2,01 Meter), Zaire Thompson (CYBEX Urspring, PG, 1,81 Meter), Stefan Topalovic (BBA Ludwigsburg, SG/SF, 1,93 Meter), Max Ugrai (s.Oliver Baskets Akademie, SF/PF, 2,01 Meter).

Coaches: Sören Zimmermann (s.Oliver Baskets Akademie) und Michael Spöcker (CYBEX Urspring)


Druckansicht zum Seitenanfang