SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

Vier gewinnt

Trainer-Quartett lebt Kooperation an der Seitenlinie

Durch die verstärkte Kooperation zwischen Telekom Baskets Bonn und Dragons Rhöndorf werden auch die wichtigsten Trainerfragen für die kommende Saison beantwortet. In Zukunft sollen sowohl die Dragons Rhöndorf als auch die 2. Herrenmannschaft der Baskets im engeren Kontakt zum Bundesligateam der Telekom Baskets Bonn stehen. Damit verbunden ist, dass ein im Basketballkreis bestens bekanntes Trainer-Quartett teils neue Aufgaben übernimmt.

Füllen den Kooperationsgedanken in der Halle mit Leben: Thomas Adelt, Savo Milovic, Christian Mehrens, Dominik Seger (von o.l. nach u.r.)

Thomas Adelt
Cheftrainer Dragons Rhöndorf, ProB (3. Bundesliga)

Geburtstag: 6.2.1981

Thomas Adelt ist Inhaber der Trainer-A-Lizenz, seit 2014 hauptamtlicher Trainer der Telekom Baskets Bonn und war in dieser Zeit Trainer der zweiten Herrenmannschaft in der 1. Regionalliga West. Zuvor betreute er als Trainer sämtliche NRW-Liga-Teams der Baskets ab der Altersklasse U14 und demonstrierte auch als Coach von zahlreichen Damen- und Herren-Mannschaften sein Können.


Savo Milovic
Cheftrainer 2. Herrenmannschaft Telekom Baskets Bonn, 1. Regionalliga West

Geburtstag: 13.2.1986

Savo Milovic ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und seit 2016 hauptamtlicher Jugendtrainer im Jugend- und Amateurbereich der Telekom Baskets Bonn. Dort war er für die Altersklassen U10 und jünger verantwortlich. In der vergangenen Saison übernahm er kurzzeitig das Co-Traineramt der Dragons Rhöndorf in der ProB (3. Bundesliga). Der ehemalige Basketballprofi hat in seiner Spielerlaufbahn unter anderem für die Dragons in der 2. Bundesliga gespielt und stand 2006 im Kader des Deutschen Meisters RheinEnergie Köln.


Christian Mehrens
Cheftrainer Team Bonn/Rhöndorf, Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19-Bundesliga)

Geburtstag: 19.1.1972

Christian Mehrens ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und seit 2016 Trainer der Kooperationsmannschaft Bonn/Rhöndorf in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Als Spieler lief Mehrens unter anderem für die Bundesligateams aus Köln, Gießen und Rhöndorf auf und war mehrfacher ALLSTAR in der Basketball Bundesliga.


Dominik Seger
Cheftrainer Team Bonn/Rhöndorf, Jugend Basketball Bundesliga (U16-Bundesliga)

Geburtstag: 8.10.1969

Dominik Seger ist Trainer der BG Bonn/Meckenheim und seit 2016 für die Kooperationsmannschaft Bonn/Rhöndorf in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) verantwortlich. In der letzten Saison zog er mit seinem Team in die JBBL-Hauptrunde ein und verpasste dort nur knapp die Playoffs.





 


 

Jetzt die neue Dauerkarte für die Saison 2017/2018 sichern und bis zu 33% sparen

Die wichtigsten Vorteile einer Dauerkarte bei den Telekom Baskets Bonn sind:

  • Erheblicher Preisvorteil gegenüber der Summe der Einzeltickets (bis -33%) - auch bei Playoff-Spielen

  • 10% Preisvorteil auf alle Fanartikel bei Heimspielen im Fanshop des Telekom Dome (ausgenommen sind reduzierte Artikel + Sonderaktionen)

  • Option auf Pokal- und Europapokalspiele

  • Vergünstigungen bei Sonderaktionen und Fanshop-Specials

  • 10% Preisnachlass auf viele Produkte bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstraße 45, Bonn-Innenstadt) und weiteren Partnern der Telekom Baskets Bonn
  • Die Dauerkarte ist übertragbar

Preisinfo und Bestellformular unter www.baskets.de/dauerkarten  -  Tel. 0228 25 90 224


Druckansicht zum Seitenanfang