SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Wichtiger Baustein in der Nachwuchsarbeit

kinder+Sport Basketball Academy zum dritten Mal im Telekom Dome

Für alle basketballbegeisterten Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 15 Jahren gibt es am Montag, den 31.03.14, eine weitere tolle Möglichkeit, die Sportart Basketball besser kennen zu lernen und die eigenen Fähigkeiten zu testen. In Zusammenarbeit mit der Beko BBL richten die Telekom Baskets Bonn die kinder+Sport Basketball Academy im Telekom Dome aus. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bundesligaprofi Andrej Mangold zu Gast bei der vergangenen kinder+Sport Akademy im Telekom Dome. Foto: Wolter

Wie bereits im vergangenen Herbst wird auch diese Veranstaltung von 16.00 bis 20.00 Uhr im Telekom Dome stattfinden. Meldet euch einfach unter http://www.telekom-baskets-bonn.de/verein/verein/anmeldung.html an und schickt die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (gilt nur für Neueinsteiger) an die Geschäftsstelle der Baskets (Fax: 0228 2590 222, E-Mail: jugend(at)baskets.de) oder bringt sie einfach am Montag mit. Zu gewinnen gibt es auch etwas. Wer die gestellten Aufgaben löst, erhält ein Trikot der Kinder+Sport Basketball Academy. Und damit nicht genug. Die ersten 99 Anmeldungen erhalten eine Freikarte für das Beko Basketball Bundesliga-Spiel der Telekom Baskets Bonn gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig am Sonntag, den 27.04.2014 (17:00 Uhr) im Telekom Dome. Wer sich noch besser informieren möchte findet auf der hompage der Kinder + Sport Basketball Academy unter http://basketball.kinderplussport.de/news.html weitere Details.

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ ist ein innovatives, sechsstufiges Leistungskonzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballs einzigartig ist. Es bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ein Trainingsprogramm zu absolvieren und dabei verschiedene Leistungsstufen zu erreichen. In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours können die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten und -Fertigkeiten in den Kategorien Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination unter Beweis stellen. Unter der Anleitung erfahrener Jugendtrainer der Telekom Baskets Bonn können insgesamt sechs Trikots erspielt werden.

Das weiße „Rookie“-Trikot erhalten die Teilnehmer, wenn sie den ersten Testtag erfolgreich gemeistert haben. Als zweites folgt das gelbe „Junior“-Trikot, danach geht es für die Nachwuchsbasketballer um das blaue „Player“-Jersey. Wer es bis zum vierten Level schafft, erhält ein grünes Trikot und darf sich „Baller“ nennen. Um es zum „Master“ zu schaffen und sich in rot kleiden zu können, müssen die Kids bereits fortgeschrittene Basketball-Skills vorweisen. Wie bei den Profis ist auch bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ der Titel des „Allstars“ das Ziel der Träume. Wer es schafft, die schwierigste und letzte Prüfung zu meistern, dem wird ein schwarzes Trikot überreicht. Um bei den Testtagen gut vorbereitet zu sein, erhalten alle Teilnehmer eine Trainings-DVD, auf der deutsche Nationalspieler als Level-Paten die Übungen erklären.

„kinder+Sport“ ist eine Initiative von Ferrero, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. „kinder+Sport“ vermittelt Kindern und Jugendlichen Spaß am Sport und bietet ihnen die Möglichkeit, sich durch gezieltes Training mit professioneller Unterstützung sportlich und persönlich weiterzuentwickeln. Seit 2006 setzt sich „kinder+Sport“ bereits erfolgreich im Bereich Leichtathletik für das Deutsche Sportabzeichen ein. 2011 gründete „kinder+Sport“ die „kinder+Sport Basketball Academy“, die in Zusammenarbeit mit ALBA BERLIN startete. Seit 2012 ist die „kinder+Sport Basketball Academy“ ein wichtiger Bestandteil des Jugendprogramms der Beko Basketball Bundesliga. Neben ALBA BERLIN integrieren seit 2012 auch die Vereine Brose Baskets, EWE Baskets Oldenburg und der FC Bayern München sowie seit 2013 die Telekom Baskets Bonn, die Eisbären Bremerhaven, die New Yorker Phantoms Braunschweig, Phoenix Hagen, die MHP RIESEN Ludwigsburg und der Mitteldeutsche BC das Programm der „kinder+Sport Basketball Academy“ in ihre Jugendarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderplussport.de.


Druckansicht zum Seitenanfang