SucheSuche

„Yorman macht mir das Leben zur Hölle“

Jarelle Reischel und Co. vor dem Gezeiten-Haus-Cup

Plötzlich ist die Offseason passé. Die ersten Wochen der schweißtreibenden Vorbereitung samt Trainingslager im slowenischen Rogla sind schon rum. In gut einem Monat haben die Telekom Baskets auch schon das erste Pflichtspiel (30.9. @ Göttingen) in den Knochen. Bis es soweit ist, werden die Telekom Baskets noch zahlreiche Tests absolvieren, die hoffentlich die Vorfreude auf die Spielzeit 2018/2019 zusätzlich vorantreiben.

Jarelle Reischel ist einer von bislang fünf Neuzugängen bei den Telekom Baskets.

Am kommenden Wochenende um den 1./2.9.2018 gastiert das Team von Trainer Predrag Krunic auf der rechten Rheinseite bei den Dragons Rhöndorf. Neben dem Kooperationspartner aus der ProB werden auch die FRAPORT SKYLINERS sowie s.Oliver Würzburg mit von der Partie sein. So lassen sich am Fuß des Siebengebirges gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen…1 – Die Doppellizenzler Alex Möller, Bo Meister, Julian Jasinski und David Falkenstein können sich im Dragons-Dress gegen gestandene Profis beweisen.2 – Die Neuzugänge Jarelle Reischel (siehe Video), Ra’Shad James, Charles Jackson, Bojan Subotic und James Webb III bekommen einen Eindruck vom in der Bundesliga gespielten Basketball, wenn es am zweiten Turniertag gegen entweder Würzburg oder Frankfurt geht.3 – Die Bonner Fangemeinde sieht die neuformierte Mannschaft erstmals auf dem Parkett, noch ehe die offizielle Teamvorstellung auf dem Friedensplatz (19.9.) stattgefunden hat.Wenn am Sonntagabend der Gezeiten-Haus-Cup endet, gilt dies auch für das exklusive Frühbucher-Spezial der Telekom Baskets Bonn. Am Montag, dem 3.9.2018, beginnt dann der reguläre Ticket-Vorverkauf für die ersten drei BBL-Heimspiele gegen Braunschweig (3.10.), Bayreuth (14.10.) und Crailsheim (11.11.).





Druckansicht zum Seitenanfang