SucheSuche

2. Herren empfängt ungeschlagene Grevenbroicher

„Die Zweite“ will den ersten Heimsieg

Am Samstag, den 17.10.2020 um 16:30 Uhr, steht in der 1. Regionalliga West für die Baskets-Zweitvertretung das nächste Heimspiel an. Mit den NEW Elephants Grevenbroich kommt eine der zwei bisher noch ungeschlagenen Mannschaften auf den #HEARTBERG, trotzdem möchte das Team von Trainer Savo Milovic im dritten Anlauf den ersten Heimsieg der Saison einfahren.

Vergangene Saison noch Mannschaftskollegen, in diesem Jahr Gegner. Jonas Spychalski (li.) und die Baskets empfangen Thabiso Mkwanazi (re.) und sein neues Grevenbroicher Team. (Foto: Mäß)

Mit zwei Siegen aus den ersten vier Spielen sind die Bonner solide in die Saison gestartet, bisher konnte das heimische Parkett aber ausschließlich als Verlierer verlassen werden. Auch in der Partie gegen Grevenbroich ist die Favoritenrolle erneut an die Gäste vergeben, die Elephants gewannen bisher alle ihre drei Spiele und überzeugten dabei besonders offensiv. Kratzte Grevenbroich an den ersten beiden Spieltagen mit 98 bzw. 99 Zählern noch an der 100-Punkte-Marke, knackte der nächste Bonner Gegner am vergangenen Spieltag mit einem 114:110-Erfolg nach zweifacher Verlängerung die dreistellige Punkteausbeute und zeigte darüber hinaus eine starke kämpferische Team-Moral.

Die offensive Hauptlast der Elephants tragen mit jeweils mehr als 20 Punkten pro Spiel John Murry (24,0 PPG) und Andrija Blatancic (20,7 PPG). Doch auch die Baskets können mit Jeremy Lewis (18,8 PPG) und Philipp Gruber (15,8 PPG) zwei der bisher besten Punktesammler der Saison stellen.

Die meisten Baskets-Akteure treffen zudem auf einen alten Bekannten, mit dem in der vergangenen Saison der Aufstieg in die 1. Regionalliga gelang. Thabiso Mkwanazi wechselte vor der Saison von der Bonner 2. Herrenmannschaft nach Grevenbroich und kommt nun mit drei Siegen im Gepäck zum Baskets Ausbildungszentrum.

 

Zuschauer

Wie bei allen Heimspielen im Baskets Ausbildungszentrum werden zum Spiel gegen Grevenbroich nur wenige ausgewählte Personen aus dem direkten Mannschaftsumfeld als Zuschauer zugelassen. Weitere Zuschauer sind nicht erlaubt.

 

Ergebnisdienst

Endergebnisse von den Partien der 1. Regionalliga gibt es auf den Social Media-Kanälen des Telekom Baskets Bonn e.V. (@telekombaskets.ev) auf Facebook und auf Instagram.


Druckansicht zum Seitenanfang