SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

e.V.-Schau: 2. Herren mit wichtigem Sieg im Kellerduell

Die Ergebnisse des Wochenendes: 15. - 16.12.2018

Die 2. Herrenmannschaft der Telekom Baskets Bonn hat mit einem Auswärtssieg gegen SC Bayer 05 Uerdingen wichtige Punkte im Abstiegskampf gutgemacht. Beim 73:81 (19:19, 17:18, 22:22, 15:22) avancierte Power Forward Igor Uzelac mit 30 Punkten zum Topscorer der Baskets.

Neben den 30 Punkten von Igor Uzelac trat auch Pascal Gediga (mit Ball) mit 19 Punkten (3/3 Dreier) in den Vordergrund. (Foto: Jörg Mäß)

Im ersten Viertel forcierte die Mannschaft von Trainer Christian Mehrens das Inside-Spiel in der Zone und kam dort früh zum Erfolg, ließ jedoch auch viele einfache Punkte liegen. Was im Angriff klappte, funktionierte in der Verteidigung jedoch noch nicht: Uerdingen kam zu leichten Punkten und hätte sogar das erste Viertel gewonnen, wenn Pascal Gediga nicht mit der Viertelsirene den 19:19-Ausgleich (10. Minute) per Korbleger herstellte.

Auch im zweiten Viertel war die Partie ausgeglichen. Erschwerend kam nun hinzu, dass Bonn durch den rutschigen Spielboden mehr auf die eigenen Balance als auf die Defense achten musste. So gingen die Baskets mit einer knappen 36:37-Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel nahmen nun beiden Teams mehrfach von jenseits der 6,75 Meter Maß: Jonas Spychalski, Max Heimerzheim, Silas Engel und Jonas Falkenstein trafen jeweils einen Dreier aber auch die Gastgeber waren vier Mal von der Dreierlinie erfolgreich, sodass das Spiel vor dem Schlussviertel weiterhin völlig offen war (58:59, 30. Minute).

Zu der starken Bonner Offensive gesellte sich in den letzten zehn Minuten nun auch gute Defense. Zwar ging Uerdingen in der 35. Minute noch einmal mit 67:66 in Führung, doch ein 10:0-Lauf der Baskets brachte die Gäste auf die Siegesstraße (67:76, 39. Minute), die das Spiel letztlich verdient mit 81:73 gewannen.

Trotz des zweiten Saisonsieges überwintern die Telekom Baskets Bonn 2 auf dem 12. und somit letzten Tabellenplatz der 2. Regionalliga, jedoch punktgleich mit den Tabellenneunten.

Punkteverteilung

Telekom Baskets Bonn 2:

Silas Engel (13 Punkte/2 Dreier), Jonas Spychalski (7), Igor Uzelac (30/2), Jonas Falkenstein (5/1), Pascal Gediga (19/3), Max Heimerzheim (5), Thomas Wieder (4)

 

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht

Samstag, 15.12.2018:         

TV Neunkirchen - Telekom Baskets Bonn U18.2: 93:36 (Jugendoberliga 1)

Telekom Baskets Bonn U12.1 - SG ART Giants Düsseldorf: 76:58 (Jugendregionalliga 1)

Telekom Baskets Bonn 1. Damen - Barmer TV: 64:52 (1. Regionalliga) | >> Fotos zum Spiel

Telekom Baskets Bonn U14.2 - SG Rot-Weiß Gierath: 66:58 (Jugendoberliga 1)

Bonner SV Roleber 2 - Telekom Baskets Bonn 6: 88:90 (Bezirksliga 02)

Hürther BC 3 - Telekom Baskets Bonn 2. Damen: 41:74 (Landesliga 1) | >> Fotos zum Spiel

Telekom Baskets Bonn U16.2 - BBV Köln-Nordwest: 68:79 (Jugendoberliga 1)

BG Aachen - Telekom Baskets Bonn 3: 78:42 (Oberliga 1)

SG Herzogenrath/Baesweiler - Telekom Baskets Bonn 5: 57:83 (Landesliga 01)

 

Sonntag, 16.12.2018:

SG Sechtem - Telekom Baskets Bonn U10.2: 40:55 (Kreisliga)

TG Neuss - Telekom Baskets Bonn U14.weiblich: 45:69 (Jugendoberliga 1)

SG Bergische Löwen 2 - Telekom Baskets Bonn U12.2: 56:69 (Jugendoberliga 1)

Telekom Baskets Bonn U14.1 - TuS Iserlohn Kangaroos: 65:56 (Jugendregionalliga)

ASG Elsdorf - Telekom Baskets Bonn 7: 57:65 (Bezirksliga 02)

TG Neuss 2 - Telekom Baskets Bonn U16.weiblich: 40:62 (Jugendoberliga 1)

BG Hagen - Telekom Baskets Bonn U16.1: 53:85 (Jugendregionalliga 1)

BG Hagen - Telekom Baskets Bonn U18.1: 80:43 (Jugendregionalliga 1) 


Druckansicht zum Seitenanfang