SucheSuche

eV-Schau: Baskets-Teams starten erfolgreich in die Saison

Zwölf Siege zum Saisonstart / Jeremy Lewis erzielt 51 Punkte

In der ersten Woche des regulären Spielbetriebs konnten zwölf Jugend- und Amateurteams der Baskets einen Sieg einfahren. Einen rekordverdächtigen Auftritt legte dabei Jeremy Lewis aus der Bonner Zweitvertretung in der 2. Regionalliga hin, als er 51 Punkte im Auswärtsspiel gegen DJK ErftBaskets Bad Münstereifel erzielte.

Jeremy Lewis erzielte 51 Punkte im ersten Saisonspiel. (Foto: Mäß)

In einem kampfbetonten Spiel erwischte in der 2. Regionalliga der Gastgeber aus Bad Münstereifel den besseren Start (11:3, 4. Minute), kurz vor der Viertelpause erkämpften sich die Bonner zunächst die Führung (13:14, 9. Minute), mussten dann mit einem Dreier kurz vor der Sirene jedoch wieder einen kleinen Rückstand verbuchen (19:14). Über die nächsten knapp 27 Minuten Spielzeit verlief das Spiel mit intensiver Bonner Team-Verteidigung und einigen Führungswechseln auf Augenhöhe (73:71, 37. Minute). Mit 16 Punkten in den letzten drei Minuten zeigte Jeremy Lewis in der Crunchtime sein ganzes Repertoire und sicherte so den ersten Sieg der Saison für das Team von Trainer Savo Milovic (76:87).

In der U16 Regionalliga war Coach Justin Schlünken sehr zufrieden mit dem ersten Spiel der Saison gegen Leverkusen (78:77): „Wir haben eine großartige erste Halbzeit gespielt! Durch unseren intensiven Druck in der Verteidigung konnten wir offensiv mit hohem Tempo viele Schnellangriffe laufen. In der zweiten Halbzeit hatten wir Schwierigkeiten mit der gegnerischen Ganzfeldpresse, haben den Leverkusener Lauf zu Beginn des dritten Viertels aber gut weggesteckt und am Ende durch einen wichtigen Ballgewinn von Cem den Sieg gesichert!“

Zu einem internen Baskets-Derby kam es im Baskets Ausbildungszentrum, als die 7. Herren die 6. Herren „empfing“. Beide Teams schenkten sich nichts, schlussendlich setzte sich aber die junge Truppe der „Gäste“ in dem kämpferischen Spiel hauchdünn durch (64:66).

Ein straffes Programm hatten am Sonntag die U12-Spieler. Während sich das Oberliga-Team unter Trainer Onur Cetin mit einer von Beginn an konzentrierten Leistung gegen den Hürther BC seinen ersten Sieg der Saison sicherte (49:91), gewann die Regionalliga-Mannschaft bei Kooperationspartner Dragons Rhöndorf mit 45:86. Im Anschluss traten einige Spieler beider Teams noch in der U14 Kreisliga an und konnten SG Sechtem 2 deutlich besiegen (14:88).

 

Alle eV-Ergebniss der vergangenen Woche in der Überischt:

10.09.2019
Telekom Baskets Bonn - TSV Bayer 04 Leverkusen78 : 77 (U16 Regionalliga)
12.09.2019
Telekom Baskets Bonn 7 - Telekom Baskets Bonn 664 : 66 (Bezirksliga Herren)
14.09.2019
RheinStars Köln 2 - Telekom Baskets Bonn0 : 20 (U10 Oberliga)
Telekom Baskets Bonn 3 - TuS Zülpich59 : 73 (Oberliga Herren)
BG Bonn - Telekom Baskets Bonn40 : 51 (Oberliga Damen)
DJK ErftBaskets Bad Münstereifel - Telekom Baskets Bonn 276 : 87 (2. Regionalliga Herren)
15.09.2019
Hürther BC - Telekom Baskets Bonn 249 : 91 (U12 Oberliga)
Dragons Rhöndorf - Telekom Baskets Bonn45 : 86 (U12 Regionalliga)
Telekom Baskets Bonn 2 - DJK Köln-Nord52 : 107 (U16 Oberliga)
DJK Löwe Köln - Telekom Baskets Bonn 257 : 47 (U14 Landesliga)
Dragons Rhöndorf - Telekom Baskets Bonn57 : 75 (U18 Regionalliga)
SG ART Giants Düsseldorf 2 - Telekom Baskets Bonn48 : 78 (U14 Oberliga)
Sechtem 2 - Telekom Baskets Bonn 314 : 88 (U14 Kreisliga)
DJK Frankenberg - Telekom Baskets Bonn 480 : 83 (Landesliga Herren)
BG Bonn 2 - Telekom Baskets Bonn 2110 : 69 (U18 Oberliga)
Telekom Baskets Bonn 5 – Brander TV Aachen72 : 66 (Landesliga Herren)

 

Spielankündigungen, Ergebnisse und weitere Eindrücke von den Jugend- und Amateurteams findet ihr hier bei Facebook oder hier auf unserer Instagram-Seite.

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang