SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Liga-Qualifikations-Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende haben mehrere Qualifikationsspiele für die kommende Saison 2019/2020 stattgefunden. Dabei standen für die Baskets-U14, -U16 und -U18-Mannschaften das Startrecht in der Oberliga bzw. Regionalliga auf dem Spiel, der höchsten Spielklasse im Westdeutschen Basketball-Verband (Nordrhein-Westfalen).

Den Anfang machte die U18.2: In zwei Spielen setzte sich das Team von Trainerin Regine Reiser erst mit 93:73 gegen BG Mondorf Sieglar und anschließend mit 77:48 gegen den Bonner SV Roleber durch und behält somit den Startplatz in der Oberliga.

Ebenfalls erfolgreich war die U16.1 von Coach Justin Schlünken: Mit 73:50 gewannen die Baskets souverän gegen den TSVE Bielefeld und werden somit auch in der kommenden Saison wieder in der Regionalliga auflaufen, nachdem sie die Regio-Spielzeit 18/19 auf dem 6. Platz beendeten.

Für die U14.1, ebenfalls trainiert von Justin Schlünken, geht es hingegen in der kommenden Saison in die Oberliga. Zwar gewann Bonn mit 116:50 deutlich gegen BG Duisburg West, verlor jedoch mit 60:76 gegen BC Soest und verpasste somit die Qualifikation für die Regionalliga. 


Druckansicht zum Seitenanfang