SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

NBBL: Ein Sieg bis zum Klassenerhalt

Spiel 2 zwischen Team Bonn/Rhöndorf und Eisbären Bremerhaven

Am Sonntag, dem 15.04.18, trifft das Team Bonn/Rhöndorf im zweiten Spiel der Best-Of-Three-Serie der NBBL-Playdowns auf die Eisbären Bremerhaven und kann mit dem zweiten Sieg den Klassenerhalt in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) sichern. Spielbeginn in Bremerhaven ist 13:30 Uhr.

Joshua "Eddie" Burgunder und das Team Bonn/Rhöndorf wollen die Serie am Sonntag entscheiden. (Foto: Jörg Mäß)

Spiel 1 ist schon drei Wochen her – ein Umstand, den Bonn/Rhöndorf-Trainer Christian Mehrens als äußerst unglücklich bezeichnet: „Ich habe mein Unverständnis bezüglich der Planung der Playdowns schon mehrfach zum Ausdruck gebracht. Auf diesem Level halte ich es einfach für nicht adäquat. Nichtsdestotrotz müssen wir damit umgehen können. Wir haben nach den Osterferien gut trainiert, auch wenn wir ein paar Ausfälle durch die anstehenden Abiturprüfungen hatten.“

Das Hinspiel gewann das Team Bonn/Rhöndorf deutlich mit 64:47, doch ganz so dominant wie das Ergebnis erscheint, verlief die Partie nicht. Besonders von der Freiwurflinie erwischte Bonn/Rhöndorf einen gebrauchten Tag und traf lediglich 13 von 25 Bonuswürfen. Auch Bremerhavens Aufbauspieler Menno Möller konnte kaum kontrolliert werden und wurde mit 19 Punkten Topscorer des Spiels. Deshalb sieht Coach Mehrens weiterhin Optimierungspotential: "Auch wenn wir sehr gut gereboundet haben, war das Verhältnis am Ende nicht so deutlich, wie ich mir das gewünscht habe. Es gibt für uns deshalb keinen Grund, uns in irgendeiner Art und Weise zurückzulehnen." 

Um den Reisestress der gut sechsstündigen Autofahrt zu kompensieren, macht sich die Mannschaft bereits am Samstagnachmittag auf den Weg in den Norden und wird vor Ort in einer Jugendherberge übernachten. „Damit wir am nächsten Tag auch frisch antreten können, wird es auch relativ früh ins Bett gehen!“

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang