SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

NBBL: Playoffs oder Playdowns

Team Bonn/Rhöndorf spielt in Frankfurt um die Playoff-Teilnahme // Live-Stream auf YouTube

Am letzten Spieltag der Nachwuchs Basketball Bundesliga-Hauptrunde hat das Team Bonn/Rhöndorf die letzte Chance, in die diesjährigen Playoffs einzuziehen. Dafür benötigt es heute (11.03.18) nicht nur einen Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners, sondern auch Schützenhilfe der Konkurrenz.

Foto: Jörg Mäß

Nur bei einem Sieg und gleichzeitiger Niederlage der Metropol Baskets Ruhr gegen Hagen hätte die dann wieder punktgleiche Bonn-Rhöndorfer-Kooperationsmannschaft aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs wieder die Nase vorn und würde sich für die NBBL-Playoffs qualifizieren. 

Würden die Rheinländer die Playoffs verpassen, müssten sie automatisch in den sogenannten Playdowns gegen den Abstieg aus der Nachwuchs Basketball Bundesliga spielen. In der vergangenen Saison war dies bereits der Fall, obwohl ein möglicher Abstieg durch zwei klare Siege gegen die Pirates Hamburg schnell abgewendet wurde. 

Trotz der schweren Aufgabe ist Team Bonn/Rhöndorf-Trainer Christian Mehrens zuversichtlich: "Wir haben zwar das Hinspiel mit elf Punkten verloren, aber das war zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Saison und wir sind seitdem als Team gewachsen. Wir spielen aktuell einen guten Basketball."

Zudem müsse man dem hohen Druck der Frankfurter standhalten, die sehr dynamischen und aggressiven Basketball spielten, so Mehrens weiter. 

Christoph Fresen wird nicht ins Spiel eingreifen können, da er im Training mit dem Fuß umknickte. 

Die Frankfurt Skyliners werden das Spiel live auf ihrem YouTube-Kanal übertragen

Spielbeginn in Frankfurt ist 14:30 Uhr. 


Druckansicht zum Seitenanfang