SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Qualifikationsspiele für Baskets-Teams

U14.1, U14.2 und U16.2 müssen sich für höhere Wettbewerbe qualifizieren

Für drei Baskets-Jugendmannschaften steht aktuell noch nicht fest, in welchem Wettbewerb sie in der kommenden Saison antreten werden. Dies wird sich vom 16. bis 17.6.18 in mehreren Qualifikationsspielen entscheiden.

Nachdem die erste U14-Mannschaft der Telekom Baskets Bonn die vergangene Saison 2017/2018 als Vizemeister der Jugendoberliga abgeschlossen hat, folgt direkt die nächste Herausforderung: Die Baskets müssen sich für die Regionalliga qualifizieren, die höchste Spielklasse des Westdeutschen Basketball-Verbands. Am Samstag, dem 16.6.18, treffen sie dafür in einem Mini-Turnier im Baskets-Ausbildungszentrum auf die Dragons Rhöndorf und die Baskets Lüdenscheid. 

Die U14.2 spielt am selben Tag auswärts gegen den FC Schalke 04 um die Oberliga-Qualifikation. 

Einen Tag später muss sich die zweite Baskets-U16-Mannschaft gegen den Willicher TV behaupten, um in der kommenden Saison in der Oberliga spielen zu dürfen. 

 

Die Spieltermine in der Übersicht

Samstag, 16.6.18:

Regionalliga-Qualifikation (Baskets-Ausbildungszentrum)

11 Uhr: Telekom Baskets Bonn U14.1 - Dragons Rhöndorf 

14 Uhr: Dragons Rhöndorf - Baskets Lüdenscheid

17 Uhr: Baskets Lüdenscheidt - Telekom Baskets Bonn U14.1

 

Oberliga-Qualifikation (Gerhart-Hauptmann-Realschule, Gelsenkirchen)

16 Uhr: FC Schalke 04 - Telekom Baskets Bonn U14.2 

 

Sonntag, 17.6.18:

Oberliga-Qualifikation (Robert-Schuman-Sporthalle, Willich)

14 Uhr: Willicher TV - Telekom Baskets Bonn U16.2


Druckansicht zum Seitenanfang