SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Schnitzel, Mozart, Basketball

Baskets nehmen an Wiener Osterturnier 2019 teil

Der Telekom Baskets Bonn e.V., der Jugend- und Amateurbereich der Baskets, wird mit fünf Mannschaften beim diesjährigen Osterturnier in Wien vertreten sein. Beim traditionsreichen Basketballwettkampf spielen vom 16.4. bis 20.4.2019 über 500 Teams aus Europa mit.

40 Kinder und Jugendliche, darunter vier Mädchen, werden in fünf Baskets-Teams aufgeteilt: So gehen in den Osterferien ein U12-, zwei U14-, ein U16- und ein U22-Team/s an den Start.

Mit Onur Cetin, Rene Steffens, Justin Schlünken, Cedric Plumhoff, Hassan Marzouki und Lena Reinholz wird ein Mix aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Baskets-Trainern bei den Spielen die Leitung übernehmen. Unterstützt werden sie von Christian Völzgen (Jugendwart Baskets e.V.) und Biggi Reinholz (2. Vorsitzende Baskets e.V.).

Welchen Stellenwert das seit 1990 alljährlich in Wien ausgetragene Turnier hat, zeigt die Unterstützung der Stadt: Aufgrund der hohen Anzahl an Mannschaften stellt Wien für das Turnier etliche Schulturnhallen und für die Finalspiele die Wiener Stadthalle, das größte Veranstaltungszentrum Österreichs, zu Verfügung.

Es ist das erste Mal, dass sich die Baskets offiziell als Verein in die Turnierliste eingetragen haben. Möglich gemacht hatte dies unter anderem der ProBaskets e.V., der Förderverein der Baskets-Jugend. In den letzten Jahren fuhren zwar schon viele Baskets-Jugendspieler in die Hauptstadt Österreichs, dies geschah jedoch auf Eigeninitiative mancher Baskets-Trainer.

Mehr Infos:

>> Basketball Wien

>> ProBaskets e.V.


Druckansicht zum Seitenanfang