Basketball der Extraklasse ab 3 Euro!

Es war ein grandioser Basketball-Abend! So lautete die einhellige Meinung der Zuschauer, die am gestrigen Dienstagabend den Sieg der Telekom Baskets gegen Hapoel Jerusalem live in der Hardtberghalle verfolgen durften. Und wieder einmal wurde bestätigt, dass der beste Basketball in Bonn während der Uleb-Cup-Spiele der Telekom Baskets zu sehen ist. Der Dienstag ist sicher nicht der optimale Termin für ein Basketball-Spiel, aber so langsam setzt sich bei den Fans die Erkenntnis durch, dass die wahren Leckerbissen wochentags im ULEB-Cup gereicht werden, meint auch Baskets-Pressesprecher Michael Mager. Um den Fans den Europa-Dienstag schmackhaft zu machen, gibt es das Ticket für die Spiele im Europapokal bereits ab 3 Euro. Michael Mager: Der beste Platz im Block G1 ist mit 16 Euro vier Euro billiger, als bei Bundesligaspielen. Wir hoffen, dass nach dem guten Uleb-Cup-Start noch mehr Zuschauer unser attraktives Ticketangebot annehmen werden, zumal sich ein großer Teil von guten Sitzplätzen im Vorverkauf befinden, die in der Bundesliga durch Dauerkarten besetzt sind. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich bereits am Donnerstag, den 13.11.03. Dann beginnt der Vorverkauf für den ULEB-Cup-Knüller Telekom Baskets gegen DKV Joventut Badalona am 02.12.03. Das spanische Topteam war bereits in der letzten Saison Gegner der Bonner im Europapokal und gilt als Favorit auf den Gruppensieg. Ebenfalls am Donnerstag startet der Vorverkauf für das nächste Heimspiel der Telekom Baskets in der Bundesliga. Am 29.11.03 ist Brandt Hagen zu Gast auf dem Hardtberg. Tickets für Uleb-Cup und Bundesliga gibt es ab 9.00 Uhr an allen Baskets-Vorverkaufstellen von BONNTICKET, z.B. auch im Baskets-Fanshop im Gangolf.com (Maximilianstraße 20, Bonner Innenstadt) und unter der Ticket-Hotline 0180 500 1812. BBL-Dauerkarten Rückruf-Aktion Aufgrund eines Computerfehlers wurden für die BBL alle ermäßigten Dauerkarten - Studenten, Jugend- und Kinderermäßigung - als Erwachsenendauerkarten ausgedruckt. Ab Freitag, 14. November - Spiel gegen Würzburg - werden diese Karten ab circa 18.00 Uhr im Foyer der Hardtberhalle ausgetauscht. Der nächste Termin zum "Austausch" wird der 29. November sein.