Baskets auf dem Weg nach Lissabon

Heute (Montag), nach gerade einem Tag Regeneration, beginnt für die Telekom Baskets die achte Saison auf europäischen Parkett hintereinander. Gleichzeitig bricht eine so genannte Englische Woche für die Mannschaft an. Montag Anreise nach Lissabon, mit Training am Vorabend, Dienstag (22:00 Uhr) Spiel, Mittwoch Rückreise, Donnerstag Training und Freitagabend (19:30 Uhr) sechster Spieltag BBL gegen die Bayer Giants Leverkusen.Das bedeutet für das Team alle Kräfte zu bündeln und in die Gruppe G des zweithöchsten europäischen Wettbewerbs Rückenwind aus der BBL-Tabellenführung mitzunehmen. Denn die Bonner haben wie in den Vorjahren wieder starke Gegner erwischt. Da fallen Namen wie Roter Stern Belgrad /Jugoslawien, Lietuvos Rytas Vilnius /Litauen (beides europäische Topteams), Pompea Neapel aus der starken italienischen Liga, der letztjährige Euroleaque-Teilnehmer Slask Wroclaw aus Polen und eben Benfica Lissabon. Die Portugiesen gelten als schwer einzuschätzendes Team im ULEB-Cup-Wettbewerb. Benfica ist nur dank einer Wildcard in das Teilnehmerfeld des zweithöchsten Europäischen Wettbewerbs gerutscht. Trotzdem darf man den Lissabonner Traditionsclub nicht unterschätzen. Im letzten Ligaspiel wurde Barreirense mit 92:53 deklassiert, was gleichzeitig die Tabellenführung in Portugals LCB-Liga bedeutet. Punkten konnte dabei auch der bullige Jarrett Stephens, welcher letzte Saison noch für TBB Trier aktiv war. Von Liga-Konkurrent Barreirense kommt auch der Top-Neuzugang im Team von Lissabon, Tyray Pearson. In der vergangenen Spielzeit erzielte der US-Forward im Schnitt 25,3 Punkte und holte 10.9 Rebounds. Die Telekom Baskets fahren nach dem Sieg über Alba Berlin am vergangenen Samstag als ungeschlagener Tabellenführer der Basketball-Bundesliga auf die iberische Halbinsel. Wie die starke Frühform der Bonner einzuordnen ist, wird sich am Dienstabend in Lissabon zeigen. Um die nächste Runde des zweithöchsten europäischen Wettbewerbs zu erreichen, muss mindestens einmal auswärts gewonnen werden. Am besten direkt im ersten Spiel, denn nur eine Woche später (16.11.04, 19:30 Uhr) empfangen die Baskets nach Berlin und Leverkusen mit Roter Stern Belgrad einen weiteren großen Namen auf dem Hardtberg. Tickets für diesen europäischen Basketball-Leckerbissen gibt es an allen Baskets-Vorverkaufstellen von Bonnticket Ticket-Hotline: 0180 500 1812. Ausgabe ULEB-Cup-Dauerkarten Die Saisonkarten für den diesjährigen ULEB-Cup können beim nächsten BBL-Spiel gegen Leverkusen (12.11.04, 19:30 Uhr) in der Hardtberghalle abgeholt werden. Danach gibt es die Tickets wochentags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr auf der Baskets-Geschäftsstelle (Celsiusstr. 43, 53125 Bonn).