Baskets erweitern Shuttle-Service zum Telekom Dome

Neuer Park&Ride-Service – Anwohnerschutz wird verstärkt

Keyfacts:

  • Kostenloser Baskets-Express ergänzt das Bus-Shuttle-Angebot und wendet sich vor allem an PKW-Anreisende
  • Anwohnerstraßen rund um den Telekom Dome werden besser gegen Falschparker geschützt
  • Mehr Stellplätze für Fahrräder
  • Schrägparken in der Straße „Auf dem Kirchbüchel“ wieder erlaubt
  • Parkgebühr direkt am Basketsring beträgt 5,- Euro


Neu: Baskets-Express

Dank unseres Bus-Partners Univers-Reisen wird es ab sofort neben dem bewährten kostenlosen Baskets-Shuttle vom Bonner Hauptbahnhof zum Telekom Dome bei allen Spielen in BBL und BCL einen weiteren Shuttle-Service geben, den Baskets-Express. Der Baskets-Express fährt gratis zweimal vor jedem Heimspiel vom großen kostenlosen Parkplatz unter der Bonner Nordbrücke (Graurheindorf) nonstop auf direktem Weg in nur acht Minuten zum Telekom Dome und nach dem Spiel wieder zurück. Das Angebot richtet sich vor allem an Autofahrer, um die Verkehrssituation rund um den Telekom Dome zu entlasten. Bequemer kann man nicht auf den #HEARTBERG gelangen.


Baskets-Shuttle

Die Baskets-Shuttle-Busse fahren wie bisher vom Bonner Hauptbahnhof direkt zum Telekom Dome und nach dem Spiel wieder zurück. Geändert hat sich der Abfahrtsort. Ab sofort fahren die UNIVERS-Busse des Baskets-Shuttle am ZOB von Plattform D2

Weitere Einzelheiten und die Uhrzeiten gibt es hier >>>


Entlastung Anwohner

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn wurde das Verkehrskonzept bei Baskets-Heimspielen optimiert. Die Wohngebiete in direkter Nähe zum Telekom Dome werden ab der Saison 2023/2024 noch besser gegen Falschparker geschützt. Die Einfahrt in folgende Straßen ist bei Heimspielen nur für Anlieger erlaubt:

  • Josef-Wirmer-Straße
  • Ulrich-von-Hassell-Straße
  • Von-Witzleben-Straße
  • Fritz-Bauer-Straße

Zusätzlich werden an den Absperrungen Ordner vor Ort sein. 


Schrägparken Auf dem Kirchbüchel

Ab sofort wird das Schrägparken (ähnliche Rheinaue) in der Straße „Auf dem Kirchbüchel“ zwei Stunden vor dem Spiel bis 60 Minuten nach Spielende erlaubt sein. Eine entsprechende Beschilderung wird bei Heimspielen aufgestellt. Der Schrägparkerbereich beginnt an der Julius-Leber-Straße und endet kurz für der Einfahrt zu Aldi und Bike-Discount. In diesem Bereich kann die Straße in dieser Zeit nur aus Richtung Julius-Leber-Straße befahren werden. Die Buslinie 630 wird in dieser Zeit umgeleitet.

An der Hardtberghalle stehen ab sofort wieder die Parkplätze hinter der August-Macke-Schule zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über die Gaußstraße.

Am Telekom Dome wurden direkt vor dem Foyer weitere Stellplätze für Fahrräder errichtet. Die Parkgebühr für die PKW-Parkplätze direkt an der Halle beträgt ab dieser Saison 5,- Euro.

Die Baskets appellieren an alle Autofahrer, das Parken direkt an der Halle möglichst zu vermeiden und stattdessen den neuen Baskets-Express vom Parkplatz an der Nordbrücke in Graurheindorf oder das Baskets-Shuttle vom Hauptbahnhof zu nutzen.


Abfahrtzeiten Baskets-Express und Baskets-Shuttle

Abfahrt Baskets-Express Haltestelle Graurheindorfer Straße (unter der Nordbrücke):

1. Fahrt: 60 Minuten vor Spielbeginn
2. Fahrt: 30 Minuten vor Spielbeginn

Navi: Graurheindorfer Str. 159 (ca.), 53117 Bonn, 

50.75287830256292, 7.089133333704666

Rückfahrt Sonderhaltestelle am Telekom Dome:

Spielbeginn 15:30 17:00 20:00
1. Rückfahrt 17:30 19:00 22:00
2. Rückfahrt 18:00 19:30 22:30

Abfahrt Baskets-Shuttle (Hbf – Telekom Dome):

1.Fahrt: 90 Minuten vor Spielbeginn (ZOB, Haltepunkt D2)
2. Fahrt: 75 Minuten vor Spielbeginn (ZOB, Haltepunkt D2)
3. Fahrt: 45 Minuten vor Spielbeginn (ZOB, Haltepunkt D2)
4. Fahrt: 30 Minuten vor Spielbeginn (ZOB, Haltepunkt D2)

Rückfahrt  vom Telekom Dome (Sonderhaltestelle gegenüber der Halle) zum Hbf:

Spielbeginn 15:30 17:00 20:00
1. Rückfahrt 17:40 19:10 22:10
2. Rückfahrt 18:10 19:40 22:40