BasketsCamps starten in der Osterwoche

Bereits eine Woche vor Campstart ist das Baskets Ostercamp komplett ausgebucht. Knapp 100 Teilnehmer haben sich für das Osterevent in Bonn angemeldet. Insgesamt stehen 15 Trainer und Betreuer in der kommenden Woche parat, um den "sport- und basketballhungrigen" Kids die Basketballkniffe beizubringen. Dabei hatte das Organistationsteam rund um Baskets Jugendchef Peter Schmücker im Vorfeld allerhand Probleme zu lösen. Der marode Hallenboden in der Hardtberghalle hätte beinahe auch das Aus für das mittlerweile schon traditionelle Ostercamp bedeutet. Zusammen mit der Stadt Bonn konnten die Hindernisse jedoch aus dem Weg geräumt und Alternativen gefunden werden. Schon morgens um 8:30 Uhr können die Kinder in der Halle abgeliefert werden und sich frei unter den Baskets-Körben bewegen. Ab 10:00 Uhr startet an allen vier Camptagen das offizielle Programm mit verschiedenen Trainingsstationen. Nach dem Mittagessen wird in den Bereichen Verteidigung, Ballhandling und Shooting das Handwerkszeug des Basketballspieles vermittelt. Im 2-2/3-3 stehen die gruppentaktischen Grundlagen des erfolgreichen Teamplays im Vordergrund. Nach dem Obstsnack am Nachmittag ist die große Spielrunde: Dabei werden in Junior und Senior-League die besten Teams ausgespielt, sowie im 1-1 der beste Campakteur gesucht. Erstmalig vergeben die Trainerinnen und Trainer im diesjährigen Ostercamps auch persönliche Preise. So wird unter anderem der MVP (wertvollste Spieler) und der Verteidigungsspezialist der Junior und Senior League gesucht, der MIP (most improved player) - also der Spieler, der im Laufe des Camps am meisten dazugelernt hat und der beste Freiwerfer des gesamten Camps mit Preisen ausgezeichnet. Auch diesmal wieder mit dabei: die Stars des Bundesligateams der Telekom Baskets, die Autogramme geben und dem Nachwuchs sicher einige Trikcks verraten werden. Am letzten Camptag ist wieder ein gemütlicher Grillabend für alle Teilnehmerinnen/Teilnehmer, Eltern, Freunde und BasketsFans geplant... Das gesamte Baskets-Trainer-Team freut sich auf die anstrengenden und lustigen Camptage der Ostervorwoche in Bonn.