Der Kapitän verlässt die Brücke

Karsten Tadda kehrt in die Heimat zurück

Karsten Tadda feiert den BCL-Titelgewinn! Foto: Jörn Wolter

Tadda verließ die Bonner Bühne jedoch nicht, ohne sich noch einmal bei den Baskets-Fans zu bedanken: „Die Unterstützung und Wertschätzung, die ich von euch erfahren habe, waren unfassbar. Ich werde euch immer im Herzen tragen!“

Insgesamt 92 Spiele absolvierte der scheidende Capitano in den letzten beiden Jahren für die Baskets in der Bundesliga, dem Pokal und der Basketball Champions League. Egal ob auf oder abseits des Feldes: Als Kämpfer, Anführer sowie erfahrenster Spieler des Teams ging der Familienvater stets mit gutem Beispiel voran. 

„Wir bedanken uns bei Karsten für seinen vorbildlichen Einsatz. Er ist sowohl als Mensch als auch Spieler für uns enorm wichtig gewesen. Wir hätten ihn sehr gerne weiterverpflichtet und haben ihm daher auch ein Angebot unterbreitet. Aber ich kann natürlich verstehen, dass es für ihn eine tolle Chance ist, in die Heimat zurückzukehren und mit seiner Familie im neuen eigenen Haus zu leben“, sagt Baskets-Sportdirektor Savo Milovic.

Wichtiger (Erfolgs-) Faktor im Team

Nach seinem Wechsel von Oldenburg an den Rhein konnte Tadda seit 2021 bei den Telekom Baskets wieder seine volle Stärke ausspielen und rückte als Leitwolf und Edelverteidiger wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit. Mit durchschnittlich 5,8 Punkten in seiner ersten und 6,0 Punkten in seiner zweiten Spielzeit auf dem #HEARTBERG legte er in der easyCredit BBL die besten Zahlen in seiner bisher 16 Jahre andauernden BBL-Karriere auf und avancierte somit auch in der Offensive wieder zu einem wichtigen Faktor. Tadda, der in Bonn zum ersten Mal in seiner Profi-Laufbahn als Kapitän fungierte, kratzte in der Saison 2022/2023 mit 18 Zählern beim 87:76-Auswärtssieg in Oldenburg sogar an seiner BBL-Karrierebestmarke (19 Punkte für Gießen im Jahr 2016).

Die Telekom Baskets Bonn danken Karsten Tadda für zwei überaus erfolgreiche Jahre und wünschen ihm viel Erfolg für seine persönliche und sportliche Zukunft.