Monat der Rekorde

Kaum konnte nach dem TOP FOUR in Berlin Ende April mit 50.000 Pageimpressions pro Tag ein neuer Rekord aufgestellt werden, purzelten in den darauf folgenden Wochen nur so die Höchststände auf dem Webserver der Telekom Baskets. Gleich mehrmals fiel in der letzten Woche die 60.000er-Marke. Der 14. Mai 2003 hält jetzt die Bestmarke. Das fünfte Playoff-Viertelfinal-Spiel der Telekom Baskets gegen die Bayer Giants aus Leverkusen sorgte für 71.733 Pageimpressions (Seitenzugriffe) innerhalb von 24 Stunden. Geprüft werden die Zugriffe auf den Baskets-Webserver durch die IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V). Durch das strenge Raster der IVW fallen z.B. Seiten, die "reloaded" werden, sog. Framsets oder Seiten, die mehrmals hintereinander aufgerufen werden. Ohne diese Auswahl kam es am 14.Mai zu knapp 1,3 Millionen Seitenzugriffen und 3,34 Millionen Anfragen insgesamt.