Start in weißrussisch-türkische Wochen

Dienstag, 8.11.2011, 17:00 Uhr: BC Minsk 2006 - Telekom Baskets Bonn

Interessant, aber vor allem richtungsweisend für das Bonner Abschneiden in der FIBA EuroChallenge, wird das Aufeinandertreffen mit BC Minsk 2006. Die Weißrussen errangen in den vergangenen drei Jahren jeweils die Meisterschaft, 2010 und 2011 kam als Bonus auch noch der Gewinn des Pokalwettbewerbes hinzu. Die Mannschaft wird angeführt von Wingman Julius Hodge, der 2005 an 20. Stelle von den Nuggets gedraftet wurde. Hodge spielte bis 2007 in der NBA, ehe der Wechsel nach Varese im selben Jahr seine internationale Karriere einleitete. Seither spielte er für sechs verschiedene Vereine, in Minsk unterschrieb er einen Vertrag bis Sommer 2012. Für die Weißrussen soll es diese Saison endlich Erfolge auf internationalem Parkett geben, denn bis dato kam die Truppe von Headcoach Andrej Krivinos in der FIBA EuroChallenge noch nie über die Gruppenphase hinaus. Das Gastspiel in Minsk wird allein deshalb schwer, weil die Krivinos-Truppe mit viel Schwung in den Wettbewerb startet. Die Weißrussen mussten sich in der Qualifikation mit dem georgischen Club aus Sokhumi messen, wobei sie die klare 78:94-Hinspielniederlage durch ein überdeutliches 97:63 vor eigenem Publikum wegradierten und sich so den letzten Gruppenplatz sicherten. Die Telekom Baskets Bonn treten in Minsk um 19:00 Ortszeit an, was durch die Zeitverschiebung 17:00 MEZ bedeutet. Ein Livescore ist über die Internetpräsenz der FIBA (www.fibaeurope.com) abrufbar. Spielplan Gruppe G: 08.11.2011 BC Minsk 2006 - Telekom Baskets Bonn 16.11.2011 Telekom Baskets Bonn - Turk Telekom Ankara 22.11.2011 Pinar Karsiyaka Izmir - Telekom Baskets Bonn 30.11.2011 Telekom Baskets Bonn - BC Minsk 2006 06.12.2011 Turk Telekom Ankara - Telekom Baskets Bonn 13.12.2011 Telekom Baskets Bonn - Pinar Karsiyaka Izmir Die restlichen FIBA EuroChallenge-Spiele mit deutscher Beteiligung: Gruppe A: Bemaco SPU Nitra - EWE Baskets Oldenburg Gruppe B: Armia - BG Göttingen Gruppe H: Keravnos Strovolou - Artland Dragons Attraktive Mini-Dauerkarte für die Europapokal-Gruppenspiele Wie schon in den Spielzeiten zuvor, haben die Telekom Baskets für den aktuellen internationalen Wettbewerb wieder ein attraktives Ticket-Paket geschnürt. Alle drei Gruppenspiele im Telekom Dome können mit der EuroChallenge-Mini-Dauerkarte schon für einen Preis zwischen 10,- und 54,- Euro erworben werden. Pro Spiel kostet das Ticket dann umgerechnet zwischen 3,33 und 18,- Euro (je nach Kategorie und Ermäßigung). Neben der Mini-Dauerkarte läuft auch der reguläre Vorverkauf für Europapokal-Einzeltickets. Die Preise für ein Heimspiel im Telekom Dome liegen bei günstigen 6,- bis 24,- Euro. Einzeltickets an allen in Bonn und ganz Deutschland oder im . Weitere Informationen, alle Gruppenspiele, Livescore etc. gibt es auf der Website der